Allgemein | STAR NEWS

Noel Gallagher: Hamsterkäufe am Bierregal

Bild von Noel Gallagher

DE Showbiz - Noel Gallagher (52, 'Wonderwall') hat reichlich Bier gehamstert, um einwandfrei durch den Corona-Lockdown zu kommen. Der ehemalige Oasis-Star gestand, dass er panisch Alkohol kaufte, als ihm der Ernst der Lage bewusst wurde.

Noel Gallagher trinkt jetzt zuhause

Der Musiker verriet seine Corona-Bewältigungsstrategie kürzlich im 'Funny How?'-Podcast: "Jetzt, wo die Pubs geschlossen sind, ist das einzige, was du tun kannst, dich da durchzutrinken." Damit der dafür erforderliche Nachschub gesichert ist, musste der lässige Star ein wenig an seiner Logistik feilen. Denn wenn man auf dem Lande wohnt, liegt der nächste Getränkemarkt nicht unbedingt um die Ecke.

"Ich war im Supermarkt, weil ich mir diese leeren Regal ansehen wollte. Ich war da, weil ich dachte 'Ich kauf einfach eine Menge Alk!' Aber alles, was noch da war, war glutenfreies Peroni. Das ganze Bier war weg!" Kein Wunder, dass sich Noel nach diesem fürchterlichen Anblick darum kümmerte, genügend anständiges Bier einzukaufen.

Allein zuhaus und traurig

Den Lockdown stellt Noel Gallagher nicht infrage: "Wenn du das Haus nicht verlässt, kann dir nichts passieren. Ich treffe sowieso niemanden, ich fahre ein bisschen auf dem Rad, wo ich wohne, ab und zu fährt ein Auto vorbei, aber ich rede mit niemandem", erläuterte der Star. "Ich kann einfach die Tür zumachen und zuhause bleiben. Wir sind weit weg von London, diesem Irrenhaus, also alles gut."

Allerdings verriet seine Frau Sara McDonald der britischen 'Vogue' kürzlich, dass Noel ziemlich einsam und unglücklich ist, weil ihm die Dauerfehde mit Bruder Liam zusetzt: "Ich glaube, Noel wurde von seinem Vater ungerecht behandelt und schikaniert", erklärte sie. "Und jetzt passiert es wieder. Es ist eine einsame und unangenehme Erfahrung für Noel."

Der Streit zwischen den Brüdern währt bereits seit 2009, als Noel die gemeinsame Band Oasis verließ und den Kontakt zu seinem jüngeren Bruder Liam abbrach.



Videos zum Thema

Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.