Allgemein | STAR NEWS

Madonna: Jean Paul Gaultier drei Mal abgelehnt

Bild von Madonna

DE Showbiz - Madonna (60) ist einer der größten Popstars aller Zeiten – und eine echte Stilikone, um die sich die Männer in den 80er Jahren wie in den 2000ern rissen. Zwei Mal war die Queen of Pop verheiratet, einmal mit Sean Penn (58), einmal mit Guy Ritchie (50).

Lass das lieber bleiben

Einen Mann hat sie aber stets abblitzen lassen: Designer Jean Paul Gaultier (67). Der gestand nun in der britischen Frühstückssendung 'This Morning', dass er stets vernarrt in die schöne Musikerin gewesen sei und drei Mal um ihre Hand angehalten habe – nur, um drei Mal einen Korb von ihr zu bekommen. Näher ins Detail wollte der Modeschöpfer dabei aber nicht gehen und ließ somit offen, wann er denn um Madonnas Hand angehalten habe.

Wollen wir Freunde sein?

Schließlich kennen sich die beiden schon seit Ewigkeiten. Jean Paul hatte beispielsweise den legendären Waffel-BH gestaltet, den Madonna in den 90er Jahren immer wieder trug, sowie die Kostüme für ihre MDNA-Tour 2012 entworfen. Dass die Musikerin dem Designer drei Mal einen Korb gegeben hat, scheint ihrer engen Freundschaft auch keinen Abbruch getan zu haben, denn 2018 erschienen sie Begleitung des jeweils anderen auf der Met Gala in New York City. Ob Jean Paul Gaultier es noch ein viertes Mal versuchen wird?

© Cover Media



Videos zum Thema

Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.