Allgemein | STAR NEWS

Kim Kardashian: Ich möchte keine alte Mutter sein

Bild von Kim Kardashian

DE Showbiz - Kim Kardashian (39) hat mit ihrem Ehemann Kanye West (42) vier Kinder. Zwei davon – Tochter North und Sohn Saint – hat sie auf die Welt gebracht, zwei weitere – Tochter Chicago und Sohn Psalm – hat sie von Leihmüttern austragen lassen. Jetzt soll aber wirklich Schluss sein.

Andere Pläne sind wichtiger

Für Kim ist damit die Familienplanung abgeschlossen, wie sie im 'All's Fair'-Podcast von Anwältin Laura Wasser erklärte: "Ich kann einfach nicht mehr bekommen, denn ich will wirklich Jura studieren und das ganze andere Zeugs machen. Ich meine, ich könnte noch zwei weitere Kinder bekommen, aber ich glaube nicht, dass ich das tun sollte. Ich müsste mich dann künstlich befruchten lassen und ich werde bald 40 … Ich will keine alte Mutter sein. Ich finde, vier Kinder zu haben ist gut."

Kim Kardashian nervt Mama noch immer

Kim wird im Oktober dieses Jahres 40. Sie selbst hat fünf Geschwister. Die Unternehmerin ist sich darüber bewusst, dass sie und ihre Schwestern und ihr Bruder noch ziemlich von ihrer Mama Kris Jenner abhängig sind. Auch das mache sie vorsichtig, wenn es darum geht, noch mehr Kinder in die Welt zu setzen: "Ich will schon aufmerksam sein. Ich denke, jeder Mensch braucht Aufmerksamkeit. Ich sehe, wie meine Mutter jetzt 64 Jahre alt ist und wir hören trotzdem nicht auf, ihr auf den Geist zu gehen. Ich bin fast 40 und rufe sie noch täglich an, den ganzen Tag lang."



Videos zum Thema

Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.