Allgemein | STAR NEWS

Kim Kardashian: Die Reality-Queen tobt vor Wut

Bild von Kim Kardashian

DE Showbiz - Kim Kardashian (40) schäumt vor Wut. Der Grund? Böse Trolle auf Social Media zweifeln das Talent ihrer ältesten Tochter an, nachdem die stolze Mama das Bild eines Kunstwerks geteilt hatte, welches angeblich von der siebenjährigen North gemalt wurde.

Kleine Künstlerin, große Aufregung

"Meine kleine Künstlerin North", hatte die Unternehmerin ihr Foto untertitelt. Das Gemälde, eine beeindruckende Berglandschaft, sieht allerdings in der Tat ein wenig zu perfekt aus, als dass es wirklich von einem Kind hätte gemalt werden können. Und so wurde Kim Behauptung, ein kleines Genie in ihrer Kinderschar zu haben, denn auch ordentlich durch den Kakao gezogen. Nutzer posteten Bilder berühmter Meisterwerke wie von Van Gogh und behaupteten, North sei die Künstlerin. Doch Kim Kardashian ließ sich nicht ins Bockshorn jagen und schlug jetzt zurück: Es sei auf jeden Fall ihre Tochter gewesen, die so viel Talent zeige.

Gehen Kim Kardashian die Ausrufezeichen aus?

Als Beweis, dass Kids in der Tat ein gutes Auge für Kunst haben, lud sie das Foto eines Gemäldes hoch, das angeblich von der Tochter einer guten Freundin gemalt wurde und Norths Werk verblüffend ähnlich sieht. Beide besuchten den gleichen Kunst-Kurs. Ansonsten begegnete die Unternehmerin und Reality-Queen den Kritikern vor allem durch Wutausbrüche mit zahllosen Ausrufezeichen. "Legt euch nicht mit mir an, wenn es um meine Kinder geht!!!" brüllte sie virtuell in Großbuchstaben in den Raum. Sie könne nicht verstehen, warum Journalisten lange Kommentare darüber verfassten, dass das Bild nicht von North stamme.

"Wie könnt ihr es wagen, Kinder zu sehen, die etwas Tolles schaffen und ihnen dann vorzuwerfen, nicht toll zu sein!?!?!?" tobte Kim weiter und zog schließlich einen Schlussstrich unter die Debatte, natürlich wieder in Großbuchstaben: "North West hat es gemalt, Punkt!!!!!" Wer will Kim Kardashian da noch widersprechen?



Videos zum Thema

Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.