Allgemein | STAR NEWS

Jennifer Aniston wird deutlich: Tragt eine verdammte Maske!

Bild von Jennifer Aniston

DE Showbiz - Jennifer Aniston (51) hat sich am Freitag (19. Juli) mit ihrer guten Freundin und 'Friends'-Kollegin Courteney Cox (56) getroffen. Beide trugen dabei Gesichtsmasken, wie sie zeigten, als sie ein gemeinsames Foto auf Instagram posteten. Ohne Maske gehe es nun eben nicht – sich des Tragens zu weigern sei fahrlässig, so Jennifer.

Jennifer Aniston war persönlich berührt

Dass sie kein Verständnis für Menschen hat, die ohne Gesichtsschutz unter Menschen gehen, machte die Darstellerin nun in einem Post auf Social Media deutlich. Jennifer veröffentlichte ein Bild ihres guten Freundes Kevin, in einem Krankenhausbett liegend, an einen Tropf und diverse Kabel angeschlossen. Kevin ist nicht bei Bewusstsein. "Das ist unser Freund Kevin. Ganz gesund. Hat keine Vorerkrankungen. Das ist Covid. Es passiert wirklich. Wir können nicht so naiv sein zu denken, wir können es einfach so besiegen. Wenn wir wollen, dass es aufhört – und das wollen wir doch, oder? – dann ist der eine Schritt, den wir immer nehmen können bitte eine #verdammtemaske zu tragen."

Tut es einfach für andere

Jennifer kann sich tatsächlich keinen Grund vorstellen, auf das Tragen einer Maske in diesen Zeiten zu verzichten: "Denkt einfach an die Menschen, die schon an diesem schlimmen Virus gelitten haben. Tut es für eure Familie. Tut es aber vor allem für euch selbst. Covid betrifft alle Altersgruppen. PS.: Dieses Foto wurde Anfang April aufgenommen. Gott sei Dank hat er sich jetzt fast vollständig erholt. Danke für alle eure Gebete." Es war nicht das erste Mal, dass Jennifer Aniston zum Tragen einer Maske aufgefordert hatte. Ende des vergangenen Monats hatte sie ein Bild von sich mit Maske gepostet und darum gebeten, dass alle bitte den Richtlinien der Regierung folgen.



Videos zum Thema

Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.