Allgemein | STAR NEWS

Heidi Klum: Wie schlecht geht es ihr wirklich?

Bild von Heidi Klum

Heidi Klum (43) dokumentiert ihr Leiden auf Instagram.

Die blonde Schönheit ist seit Jahren Leiterin der beliebten Castingshow 'Germany's Next Topmodel' und hat als solche ein paar aufregende Tage vor sich, denn bald soll das Finale der aktuellen Staffel stattfinden. Doch kürzlich kam es zu einem Zwischenfall, der Heidi für einige Zeit außer Gefecht setzt. Auf dem Instagram-Bild liegt sie auf einer Liege im Krankenhaus und offenbar leidet sie dabei unter starken Schmerzen. Die Jeans ist hochgekrempelt, die Sonnenbrille sitzt auf der Nase, aus ihrem Gesicht ist nur wenig zu lesen. Aber Heidi hat noch einmal Glück gehabt, wie sich herausstellt, denn sie hat sich lediglich einen Muskelriss zugezogen. Vom zuständigen Arzt wurde sie behandelt, das Bein wurde verbunden und hochgelegt, wie ein weiteres Foto Aufschluss gibt. Ihr 'GNTM'-Kollege Thomas Hayo (48) ist bei ihr und leistet ihr Gesellschaft. Das Finale der aktuellen Staffel sollte damit nicht gefährdet sein.

Das wäre auch zu schade, schließlich hatte sich der Sender 'ProSieben' etwas Spezielles für das diesjährige Finale einfallen lassen, wie Heidi Klum in einem Statement bereits anklingen ließ: "Ich habe mir gedacht, es wäre etwas Besonderes, im Finale von 'Germany's Next Topmodel' zu singen und zu tanzen." Unterstützung mit der choreografierten Showeinlage soll das Team durch den ehemaligen Juror Wolfgang Joop (72) erhalten. Wie das Ganze schließlich aussieht und ob sich der Trubel gelohnt hat, kann man am 25. Mai beurteilen.



Videos zum Thema