Allgemein | STAR NEWS

Ausverkauft: Harry Styles landet Hit mit ‘Vogue’-Cover

Bild von Harry Styles

DE Showbiz - Seinetwegen müssen Drucker Überstunden machen: Harry Styles (26, 'Watermelon Sugar') hat sich auf dem Titel der US-Ausgabe der Fashion-Bible 'Vogue' als so großer Hit erwiesen, sodass die Herausgeber bereits eine zweite Auflage in Auftrag gegeben haben.

Zweite Auflage ist in Arbeit

Der One-Direction-Sänger war von dem Magazin-Klassiker als erster Mann solo auf den Titel gehoben worden. Damit nicht genug: Der Star trug dabei ein Kleid und wischte damit sämtliche Gender-Stereotypen lässig beiseite. Für die Macher von 'Vogue' ein kalkuliertes Risiko, doch dieses hat sich ausgezahlt. "Wir haben bereits eine zweite Druckauflage in Auftrag gegeben", bestätigte ein Sprecher und fügte hinzu, dass Fans sich in Zeitschriftenläden auf Wartelisten haben eintragen lassen, um sich ein Exemplar der geschichtsträchtigen Ausgabe mit ihrem Schwarm zu sichern.

Harry Styles kennt keine Grenzen

Für Harry Styles ist die Diskussion über seine Kleiderwahl derweil ein Sturm im Wasserglas. Der Sänger hat schon immer gern getragen, was ihm gefällt und sich wenig um Konventionen geschert: "Es ist aufregend, dass all diese Grenzen verschwimmen. Wenn man vergisst, dass es Kleidung für Männer und Kleidung für Frauen gibt, wenn du die Barrieren wegnimmst, dann öffnest du ein weites Feld." Es komme oft genug vor, dass er in ein Geschäft gehe, sich die Frauenkleider anschaue und sie einfach umwerfend fände.

"Es ist doch immer so – wenn du in deinem Leben Mauern errichtest, begrenzt du dich nur selbst. Man kann so viel Spaß haben, wenn man mit Kleidung spielt. Ich habe mir nie viele Gedanken gemacht, was es bedeutet – es ist nur eine weitere Form von Kreativität." Wer kann ihm da schon widersprechen? Die Erfolg seines 'Vogue'-Covers gibt Harry Styles auf jeden Fall recht.



Videos zum Thema

Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.