Allgemein | STAR NEWS

Ariana Grande: Ahnungslos durchs Jahr

Bild von Ariana Grande

Ariana Grandes (25) Leben ist ein einziges Auf und Ab.

Die Sängerin ('No Tears left to cry') stürmt in einem Tempo durchs Leben, das dem ein oder anderem wohl den Atem verschlägt. Dennoch ist Ariana Grande erfolgreicher denn je — oder gerade deswegen? Am Donnerstag [6. Dezember] wurde der Star zumindest schonmal offiziell für seine Errungenschaften ausgezeichnet.

Bei den Billboard Women in Music Awards im Pier 36 in New York wurde die Sängerin als Frau des Jahres geehrt.

Ein zweischneidiges Schwert, wie sie selbst sagt. Da war die Blitzromanze mit dem Komiker Pete Davidson (25), der tragische Tod ihres Ex-Freundes Mac Miller (†26) und schließlich die Trennung von Pete.

"Es ist doch interessant, dass dies eines der besten Jahre in meiner Karriere war, aber auch eines der schlimmsten meines Lebens", gestand eine sichtlich mit den Tränen kämpfende Ariana Grande in ihrer Dankesrede. "Leute gucken mich an und denken: 'Sie hat ihr Leben im Griff, sie hat alles.'" Doch der Schein trügt: "Das stimmt zwar, aber was mein Privatleben angeht, habe ich wirklich verdammt nochmal keine Ahnung, was ich eigentlich mache. Es war ein widersprüchliches Jahr. Wenn also jemand da draußen mit sich hadert und nicht weiß, was als nächstes kommt: Du bist nicht die Einzige, die sich so fühlt."

Wer weiß also, wozu Ariana Grande imstande sein wird, wenn Ordnung in ihr Leben einkehrt? Die Welt wartet gespannt.

© Cover Media



Videos zum Thema

Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.