Allgemein | STAR NEWS

Trotz Ausscheiden: Johnny Depp erhält volle Gage für Grindelwald-Rolle

Bild von Johnny Depp

DE Showbiz - Warner Bros. hat den Kinostart des Fantasyfilms 'Phantastische Tierwesen 3' aus dem 'Harry Potter'-Universum von November 2021 auf Sommer 2022 verschoben. Schuld daran ist zum einen sicherlich die Corona-Pandemie, zum anderen muss aber auch ein neuer Grindelwald-Darsteller gefunden werden: Johnny Depp (57) kündigte unlängst an, sich von der Rolle zurückzuziehen.

Johnny Depp hängt Rolle an den Nagel

Diese von Warner Bros unterstütze Entscheidung hatte der Schauspieler nach einer Niederlage vor Gericht getroffen. Johnny hatte die britische Zeitung 'The Sun' verklagt, nachdem diese ihn im Zuge seines Scheidungskriegs mit Amber Heard (34) einen "Frauenschläger" nannte. Das Gericht hatte jedoch nach einer Reihe von Anhörungen, darunter auch mit seiner Ex-Frau, entschieden, dass die Bezeichnung gerechtfertigt und nicht illegal sei.

Für den Fantasyfilm hatte Johnny Depp allerdings schon einen Tag als Gellert Grindelwald vor der Kamera gestanden und dem 'Hollywood Reporter' zufolge bekommt dieser nun trotz seines Ausscheidens sein volles Gehalt gezahlt. Der Grund: eine spezielle Klausel in seinem Vertrag. Diese besagt, dass Johnny Depp sein volles Gehalt bekommen würde, egal was mit dem Film geschieht. Und obwohl der Hollywoodstar nun nicht in dem Film erscheinen wird, bekommt er trotzdem satte 10 Millionen US-Dollar (umgerechnet rund 8,47 Millionen Euro) für den Streifen.

Entscheidung von Warner Bros. beeinflusst

Vor einigen Tagen hatte Johnny auf Instagram erklärt: "Ich möchte euch mitteilen, dass mich Warner Bros. aufgefordert hat, meine Rolle als Grindelwald in 'Phantastische Tierwesen' aufzugeben und ich habe diese Forderung respektiert und ihr zugestimmt." Anschließend kommentierte Johnny Depp noch das Gerichtsurteil: "Das surreale Urteil des britischen Gerichts wird meinen Kampf um die Wahrheit nicht ändern, und ich bestätige, dass ich Berufung einlegen werde. Ich bin fest entschlossen zu beweisen, dass die Vorwürfe gegen mich sind falsch." Das nötige Geld dafür hat Johnny Depp ja jetzt.



Videos zum Thema

Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.