Allgemein | STAR NEWS

Tage vor dem dritten Hochzeitstag; Cardi B lässt sich scheiden

Bild von Cardi B und Offset

DE Showbiz - Am kommenden Wochenende hätten sie ihren dritten Hochzeitstag gefeiert, doch so weit kam es nicht mit dem Rapper-Traumpaar Cardi B (27, 'WAP') und Offset (28, 'Bad And Boujee'): Die Sängerin reichte am Dienstag (15. September) an einem Gericht in Fulton County im US-Staat George die Scheidung ein.

Schon einmal getrennt

Eine Ehe ohne Skandale und Betrugsvorwürfe war es ohnehin nie gewesen: Schon 2018 trennte sich Cardi B vorübergehend von Offset, nachdem sie ihrem Mann Untreue vorgeworfen hatte. Lange hielten die beiden es allerdings nicht miteinander aus, denn schon 2019 war alles wieder gut. Schon zuvor hatte Cardi erklärt, sich im Guten trennen zu wollen: "Ich werde ihn immer lieben, denn er ist der Vater meiner Tochter." Töchterchen Kulture ist mittlerweile zwei Jahre alt.

Cardi B kehrte zurück

Offset gelang es, die Rapperin damals mit großen Gesten wieder zurückzugewinnen. So erschien er unter anderem auf einem ihrer Konzerte mit einem riesigen Strauß Blumen und einem Schild, auf dem stand "Nimm mich zurück, Cardi." Das tat Cardi dann auch, selbst wenn nicht alle ihre Fans glücklich mit ihrer Entscheidung waren, wie sie im Interview mit 'Vogue' verriet: "Eine Menge Leute waren wütend auf mich, eine Menge Frauen enttäuscht von mir, aber das ist das wahre Leben."

Doch jetzt soll wohl endgültig Schluss sein. An ihrem dritten Hochzeitstag werden die beiden allerdings noch offiziell Mann und Frau sein: Eine Anhörung der Scheidungsangelegenheit zwischen Offset und Cardi B ist erst für den 4. November angesetzt.



Weitere Artikel

    Videos zum Thema

    Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.