Allgemein | STAR NEWS

RTL-Spendenmarathon: Ilka Bessin kämpft für Straßenkinder

Bild von Ilka Bessin

DE German Stars - Die Coronapandemie hat die Probleme notleidender Kinder und Jugendlicher weiter verschärft. Ilka Bessin (49) sorgt sich besonders um obdachlose Jugendliche: "Ich lege mich jetzt gleich auf mein Sofa", sagte die Stand-up-Komikerin gegenüber 'Gala'. "Aber wohin sollen die Jugendlichen gehen, die kein Zuhause haben?"

Ilka Bessin will jungen Obdachlosen helfen

Als Schirmherrin von Straßenkinder e.V. rührt sie die Werbetrommel für den Verein und hat auch keine Scheu, Jugendliche auf der Straße direkt anzusprechen. Auch hat sie Jugendliche schon manches Mal zum Shoppen eingeladen und ihnen neue Kleidung gekauft. Und auch wenn Ilka nicht jedem einzelnen Kind in Not persönlich helfen kann, so sorgt sie doch dafür, dass die erschreckenden Zahlen nicht unter den Teppich gekehrt werden: Straßenkids e.V. betreut derzeit 464 junge Menschen in Berlin, während bundesweit von 40.000 minderjährigen und jungen volljährigen Obdachlosen ausgegangen wird, wie das Deutsche Jugendinstitut schätzt.

Ilka sammelt Geld für ein Straßenkinderhaus

Straßenkinder e.V. bietet den hilfesuchenden Kids Erstversorgung, Notschlafplätze, sanitäre Einrichtungen und eine Kleiderkammer an und läuft zentrale Punkte in Berlin mit einem speziell ausgerüsteten Bus an. Doch der Bedarf ist so groß, dass mehr getan werden muss. Darum sammelt Ilka Bessin im Rahmen des RTL-Spendenmarathons am 19. und 20. November Geld für das Straßenkinderhaus 'Butze'. So kann hoffentlich mehr Kids geholfen werden, ihr Leben wieder auf geregelte Bahnen zu bringen. Ilka Bessin bleibt mit Sicherheit dran!



Videos zum Thema

Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.