Allgemein | STAR NEWS

Robert Pattinson: Ich hab dann jetzt auch mal ‘Twilight 2′ gesehen

Bild von Robert Pattinson

'Twilight' machte Robert Pattinson (32) zum Weltstar. Doch offenbar war der Schauspieler ('High Life') kein allzu großer Fan seiner eigenen Filme, denn bis vor kurzem hatte der den zweiten Teil, 'New Moon - Biss zur Mittagsstunde', gar nicht gesehen. Wie er 'USA Today' verriet, hat er diesen Fehler aber zum zehnjährigen Jubiläum des Filmes ausgebügelt. Vom Film selbst war er dann positiv überrascht.

Gar nicht so schlimm

Dass einer der Hauptdarsteller selbst die Reihe als Mist abtut, ist kein besonders gutes Zeichen. Doch offenbar ist 'New Moon' gar nicht so schlimm wie erwartet - zumindest geht es Robert so. Vor allem der Soundtrack habe es ihm angetan: "Der Film hat einen fantastischen Soundtrack. Ich hatte es total vergessen, aber die Soundtracks der Reihe waren ihrer Zeit voraus."

Zum Glück ist der Hype vorbei

Zum Erscheinen lösten die Vampir-Filme einen gigantischen Hype um die jungen Darsteller aus. Heute ist dieser Hype abgeklungen, war Robert sehr begrüßt: "Zum Glück ist die Manie heute nicht mehr so groß. Die Leute kommen zu mir und haben einfach nette Erinnerungen daran. Es ist alles sehr süß. […] Die Intensität ist nun weg und es bleiben schöne Erinnerungen."

Vielleicht hat Robert Pattinson nach dem Genuss von 'New Moon' ja jetzt Blut geleckt und guckt sich den Rest auch noch an, um zu erfahren wie seine Geschichte endet.

© Cover Media



Videos zum Thema

Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.