Allgemein | STAR NEWS

Nur zwei Jahre nach Gründung: Rihannas Luxus-Modelabel macht dicht

Bild von Rihanna

DE Showbiz - In den letzten Jahren war Rihanna (32) vor allem mit einem beschäftigt: dem Launch und Ausbau ihrer Marke Fenty. Das zweite Standbein der Sängerin ('Umbrella') entwickelte sich zum Vollzeitjob: Eine Beauty-Linie, Make-Up, Unterwäsche und Luxus-Designerklamotten verlangten die volle Aufmerksamkeit des Stars.

Fenty macht Pause

Jetzt ist zumindest für die hochpreisigen Mode-Kollektionen vorerst Schluss. Rihanna und der französische Luxusgüter-Konzern Konzern LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton, mit dem die Sängerin zusammenarbeitet, haben in gegenseitigem Einvernehmen beschlossen, keine weiteren Kollektionen zu produzieren. Das endgültige Ende soll es allerdings nicht sein: Man werde erst einmal "pausieren", heißt es. Fashion-Experten sehen das Problem der Marke vor allem in der Positionierung: Obwohl Rihanna unzählige Fans hat, sind die meisten ihrer Entwürfe schlicht zu teuer.

Findet Rihanna jetzt Zeit für Musik?

Jetzt wollen Rihanna und LVMH sich eigenen Angaben zufolge auf die langfristige Ausrichtung des "Fenty-Ökosystems" konzentrieren. Der enorm erfolgreiche Unterwäsche-Zweig Savage X Fenty soll weitergeführt werden und auch die Make-up- und Hautpflegeserien Fenty Beauty und Fenty Skin bleiben bestehen. Für Beobachter kommt die Schließung des Designer-Labels wahrscheinlich nicht überraschend, denn auf dem Instagram Account der Marke ist es bereits seit Anfang des Jahres still geworden. Die letzte Kollektion in Zusammenarbeit mit Schuh-Designerin Amina Muaddi kam im November auf den Markt.

Rihannas Modegeschäfte gingen sehr zu Lasten ihrer Musik: Nachdem die Sängerin eigentlich dafür bekannt war, ihre Fans nie lange auf neue Songs warten zu lassen, hat sie seit fünf Jahren kein neues Album herausgebracht. Vielleicht profitieren ihre Anhänger ja sogar von der Schließung des Modehauses, sollte Rihanna endlich wieder Zeit finden, ins Studio zu gehen.



Videos zum Thema

Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.