Allgemein | STAR NEWS

Liam Payne: “Wer bastelt mir ein Video?”

Bild von Liam Payne

DE Showbiz - Viele Stars haben den Lockdown dazu genutzt, über Social Media einen sehr persönlichen Draht zu ihren Fans zu halten. Auch Liam Payne (26) hatte eine Nische für sich entdeckt und erfreut seine Follower einmal die Woche mit einer Zusammenfassung der Ereignisse in seinem Leben auf YouTube.

Vlog ist ein voller Erfolg

In seinem Vlog blickt der Sänger ('Strip That Down') auch auf das Leben vor dem Lockdown zurück und plaudert dabei über die Vergangenheit und seine Pläne. Die Videos filmt ehemalige One-Direction-Sänger selbst, und bislang hatte er sich auch nicht an dem leicht amateurhaften Auftritt gestört. Doch jetzt will der Star professioneller rüberkommen, und da kommen seine Fans und Follower ins Spiel. Liam hat nämlich seine Fangemeinde darum gebeten, ihm bei der Entwicklung eines Intros behilflich zu sein.

Liam Payne appelliert an die Fans

Wo Stars sonst gern Tausende an Kreativagenturen überweisen, hat sich Liam Payne offensichtlich für eine günstige Variante entschieden. "Dies ist meine kleine Show und es läuft wirklich gut", erklärte der Star in einem Video, bevor er zum Wesentlichen kam: "Ich brauche eine Grafik fürs Intro, und es muss professionell rüberkommen. Ich möchte damit ganz nach oben und habe mir gedacht, wer sind wohl die kreativsten Leute, die ich kenne? Ihr!" Unter dem Hashtag 'LPGraphic' können kreative Fans ihre Werke hochladen — der Musiker wird dann höchstselbst seinen Liebling auswählen. Ob es außer einem digitalen Dankeschön noch eine weiter Entlohnung gibt, ist nicht ganz klar.



Videos zum Thema

Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.