Allgemein | STAR NEWS

James Blunt: Heftige Kritik an Madonna

Bild von James Blunt

DE Showbiz - Als die Pandemie im März auch die USA mit voller Wucht traf, wandte sich Sängerin Madonna mit einem Video aus der Badewanne an ihre Fans. Nackt und von Kerzen umgegeben erklärte die Sängerin, dass Covid-19 ein "großartiger Gleichmacher" sei. "Einerseits ist es schrecklich, dass es uns alle gleich macht auf unterschiedliche Weise und es ist andererseits wunderbar, dass es uns alle gleich macht auf unterschiedliche Weise", kommentierte sie das Instagram-Video. "So wie ich es am Ende des Songs 'Human Nature' gesagt habe 'Wenn das Schiff sinkt, gehen wir alle gemeinsam unter'".

James Blunt schätzt sich glücklich

Social-Media-Nutzer kritisierten Madonna für diesen Kommentar und auch Sänger James Blunt (46) stimmte in einem Interview mit der britischen Zeitung 'The Times' in die Kritik mit ein. James zufolge, der mit seiner Frau Sofia Wellesley und seinen beiden Söhnen auf Ibiza lebt, sollten sich die Stars dankbar zeigen, dass sie sich im Zuge der Pandemie in einer privilegierten Situation befinden. "Ich habe sehr viel Glück. Ich denke, all das, hat uns gezeigt, wie viel Glück wir haben. Ich denke, wenn ihr möchtet, dass ich die Dinge kommentiere, die gerade vor sich gehen, bestreite ich vielleicht Madonnas Aussage, dass wir alle zusammen in der gleichen Situation sind", so der Sänger. "Ich glaube nicht, dass das stimmt. Wir hatten wirklich viel Glück. Viele Menschen sind daran gestorben und andere haben ihre Jobs verloren, Geschäfte gehen bankrott und andere haben den Lockdown allein in sehr kleinen Appartements verbracht."

James Blunt zahlt seine Crew auch in Covid-19-Zeiten

Zur Promotion seines neuen Albums 'Once Upon a Mind' sollte James Blunt ursprünglich auf Tour gehen, doch obwohl all seine Auftritte aufgrund der Pandemie abgesagt wurden, zahlt er seinen Crew-Mitgliedern weiterhin ein Teil ihrer Gehälter. "Ich bezahlte sie für einen Teil der Zeit und einen Betrag, von dem wir glaubten, dass er ihnen durch diese Zeit hilft.“



Videos zum Thema

Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.