Allgemein | STAR NEWS

Hand- und Fußabdrücke am TCL: Keanu Reeves verewigt sich in Hollywood

Bild von Keanu Reeves

Kurz vor der Veröffentlichung seines dritten 'John Wick'-Films sorgte Schauspieler Keanu Reeves (54) für einen Fan-Aufmarsch am Hollywood Boulevard. Seine Anhänger hatten sich dort versammelt, um ihrem Star bei einem historischen Ereignis zuzusehen.

Keanu Reeves fühlt sich geehrt

"Es ist eine große Ehre, hier zu sein und eine Einladung an diesen bemerkenswerten, historischen, magischen Ort erhalten zu haben. Ein Teil all dieser unglaublichen Künstler zu werden, die ihre Abdrücke hier in den vergangenen 92 Jahren hinterlassen haben, ein Teil dieser Hollywood-Tradition, die Sid Grauman vor all diesen Jahren ins Leben gerufen hat und die bis zum heutigen Tage anhält, dafür danke ich euch. Vielen Dank." Der Hollywoodstar fügte hinzu: "Ich habe in vielen Filmen mitgespielt, in denen ich aufgegangen bin, und dafür bin ich dankbar. Sie haben mein Leben verändert. Sie haben mir Leben gegeben… Ich bin den Menschen dankbar, die Spaß an diesen Filmen hatten. Ohne eure Unterstützung wäre ich nicht hier."

Co-Stars feiern mit Keanu Reeves

Zu den Menschen, die das Ereignis am Dienstag [14. Mai] mit dem Schauspieler auf dem Hollywood Boulevard feierten, gehörte auch 'The Matrix'- und 'John Wick'-Co-Star Laurence Fishburne (57). Er bezeichnete seinen Kollegen und Freund "als einen der klügsten und intelligentesten Männer, die ich je kennengelernt habe. Er ist ein sehr sensibler und nachdenklicher Mensch und außerdem ist er ein mutiger und leidenschaftlicher Künstler."

Auch Keanu Reeves Filmkollegen Halle Berry (52), Ian McShane (76), Lance Reddick (56) und Asia Kate Dillon (34) aus 'John Wick 3: Chapter 3 - Parabellum' ließen es sich nicht nehmen, der Zeremonie beizuwohnen.

© Cover Media



Videos zum Thema

Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.