Allgemein | STAR NEWS

Große Ziele: Selena Gomez will 100 Millionen Dollar für psychische Gesundheit sammeln

Bild von Selena Gomez

DE Showbiz - Während die meisten Geburtstagskinder Kerzen ausblasen und es einmal so richtig krachen lassen, wollte Selena Gomez an ihrem Ehrentag helfen.

Psychisch Kranke profitieren

Am Mittwoch (22. Juli) wurde die Sängerin ('Lose You To Love Me') 28 Jahre alt. Das nahm sie zum Anlass, die Einrichtung eines neuen Hilfsfonds anzukündigen, mit dem sie 100 Millionen Dollar (rund 86 Millionen Euro) für psychiatrische Dienste sammeln will. Die Initiative Rare Impact Fund steht in direktem Zusammenhang mit ihrer Make-up-Marke Rare Beauty. Ein Prozent der jährlichen Verkäufe sollen künftig direkt in den Fonds wandern.

Auch Selena Gomez hatte Probleme

In einem Statement bedankte sich Selena Gomez bei allen, die an der Einrichtung des Fonds beteiligt waren. "Ich bin so dankbar, dass ich von einem Team umgeben bin, das den Rare Impact Fund möglich gemacht hat. Seit wir die Marke aus der Taufe gehoben haben, haben wir nach einem Weg gesucht, um unserer Gesellschaft etwas zurückzugeben und um Menschen zu unterstützen, die Zugang zu psychischen Gesundheitsdiensten benötigen."

Selena weiß, wovon sie spricht: Der Star hatte selbst in der Vergangenheit immer wieder mit Angstzuständen und Depressionen zu kämpfen gehabt, die 2018 schließlich zu einem Zusammenbruch führten. Danach hatte sich Selena längere Zeit aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Neben dem Rare Impact Fund rief die Sängerin gemeinsam mit den Bossen von Rare Beauty auch den Rare Beauty Mental Health Council ins Leben — dort sollen sich Experten von Unis, Hilfsorganisationen und Firmen zusammenfinden. Ein tolles Geburtstagsgeschenk für Selena Gomez.



Videos zum Thema

Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.