Allgemein | STAR NEWS

Ein neues Leben: Sängerin Shakira verlässt Barcelona

Bild von Shakira

DE Showbiz - Für Shakira (46) beginnt ein neues Leben. Gemeinsam mit ihren beiden Kindern verlässt die Sängerin ('Hips Don’t Lie') ihre ehemalige Wahlheimat Barcelona, nachdem ihre Beziehung mit dem Fußballer Gerard Piqué (36) zu Ende ging.

“Heute starten wir ein neues Kapitel”

Auf Instagram unterrichtete der Star seine mehr als 85 Millionen Follower von dem Umzug. “Ich hatte mir in Barcelona ein Zuhause aufgebaut, um meinen Kindern Stabilität zu geben. Diese suchen wir jetzt in einer anderen Ecke der Welt, gemeinsam mit meinen Kindern, Freunden und dem Meer. Heute starten wir ein neues Kapitel auf der Suche nach ihrem Glück."  An ihrer Seite: Ihre Söhne Sasha (8) und Milan (10), die aus ihrer Beziehung mit  Gerard Piqué stammen, für den Shakira nach Barcelona gezogen war. Im Juni 2022 hatte das Paar nach 11 Jahren das Liebes-Aus bekannt gegeben. Die Musikerin schrieb weiter: "Ich danke allen, die gemeinsam mit mir auf den Barcelona-Wellen geschwommen sind. In der Stadt habe ich gelernt, dass Freundschaft Liebe überdauert."

Shakira zieht einen Schlussstrich

Ein klarer Seitenhieb von Shakira an ihren Ex. Die Sängerin schrieb weiter: “Ich danke allen, die mir geholfen haben, meine Tränen getrocknet haben, mich inspiriert haben und die mich haben wachsen lassen. Mein Dank gilt allen meinen spanischen Fans, die mir ihre Treue und Liebe gaben. Für euch, Leute, ist es ein ‘Wir sehen uns später’.” Shakira ging nicht weiter in Details, wo sie ihren nächsten Lebensabschnitt verbringen will. doch ‘Deadline’ spekuliert, dass es die gebürtige Kolumbianerin in die Sonne von Miami in Florida zieht.

Lange Zeit hatten die Pop-Queen und der Fußballer als Showbiz-Traumpaar gegolten. Doch nachdem Gerüchte laut wurden, dass der Sportler sie betrogen hatte, kam das Liebes-Aus. Shakira hatte anschließend den Schmerz in ihren Songtexten verarbeitet

Bild: JOHN NACION/startraksphoto.com



Videos zum Thema

Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.