Allgemein | STAR NEWS

Danni Büchner: Wie sehr kriselt es mit ihrem Ennesto?

Bild von Daniela Büchner

DE Deutsche Promis - Als Daniela Büchner (42) zwei Jahre nach dem Tod ihres Mannes Jens (†49) wieder einen Partner an ihrer Seite hatte, gab es wohl kaum jemanden, der der Auswanderin aus 'Goodbye Deutschland' das Glück nicht gegönnte hätte. Doch jetzt sind Wolken im Paradies aufgezogen.

Keine Lust, so zu tun als sei alles gut

Dannis Freund ist der Schlagersänger Ennesto Monté (45), und nachdem beide im Herbst ihre Beziehung durch ein Instagram-Pärchenfoto offiziell gemacht hatten, schien das Paar auf eine glückliche Zukunft zuzusteuern, sogar von einem gemeinsamen Hauskauf in Dannis Wahlheimat Mallorca war bereits die Rede. Gerade einmal zwei Monate später stehen jedoch nach einem rätselhaften Social-Media-Posting von Ennesto, welches schon nach kurzer Zeit verschwand, die Zeichen auf Sturm. "Manchmal sind es die Blicke, die uns Hoffnung geben, weiter zu machen. Jedoch habe ich keine Lust so zu tun, als wäre alles perfekt und wir total glücklich", hieß es da.

Daniela Büchner plant keine Hochzeit

Dem nicht genug: "Wir dachten wir wären gleich aber das sind wir bei weitem nicht. Wir sind weder glücklich, noch planen wir eine Hochzeit." 'Bild' meldete anschließend, mit Ennesto gesprochen zu haben, nachdem Danni keinen Kommentar abgeben wollte. Ob dessen Statement allerdings hilft, die Wogen zu glätten? "Ich habe nicht gesagt, dass wir uns getrennt haben. Aber es ist eben nicht alles gut. Alle erwarten das immer – vor allem von mir. Ich habe einfach gesagt, was ich denke."

Ein Problem, welches Ennesto in seinem Posting anspricht: "Wir sind unfähig, uns einfach auszusprechen. Stattdessen machen das unsere Kinder für uns." Damit sind Dannis Kids gemeint. Nach einer harmonischen Beziehung klingt das nicht. Bleibt zu hoffen, dass Ennesto Monté und Danni Büchner jetzt einen Weg finden, sich doch noch auszusprechen.



Videos zum Thema

Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.