Allgemein | STAR NEWS

Céline Dion: Ich vermisse einen Liebhaber

Bild von Céline Dion

DE Showbiz - Céline Dion (51) hat vor drei Jahren ihren Ehemann und Manager René Angélil (†73) an Krebs verloren. Der Schmerz sitzt noch immer tief, und die Musikerin sieht sich noch nicht in der Lage, sich auf eine neue Beziehung einzulassen. Das heißt aber nicht, dass sie Intimität und Romantik vermisst.

Céline Dion vermisst Eigenschaften eines Partners

Niemanden um sich zu haben, der sie liebevoll in den Arm nimmt und ihr sagt, wie schön sie ist, sei sehr schmerzhaft für Céline, wie die Musikerin im Gespräch mit 'Today' gestand:

"Ich bin noch nicht bereit, wieder zu daten. Aber ich vermisse es, angefasst zu werden; vermisse es, umarmt zu werden; vermisse es, dass mir gesagt wird 'Du bist schön'. Ich vermisse, was ein Partner und was ein Ehemann tun würde."

Falschmeldung

Für wen das sehr einsam klingt, dem muss Céline versichern, dass sie sich über einen wertvollen Kreis von Freunden freut, die sich um sie kümmern und sie zum Lachen bringen. Romantisch war Céline Dion vor wenigen Monaten mit dem Backup-Tänzer Pepe Munoz in Verbindung gebracht worden, auch wenn Insider beteuert hatten, die beiden seien lediglich gute Freunde.

© Cover Media



Videos zum Thema

Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.