Allgemein | STAR NEWS

Wegen Respektlosigkeit: Lil’ Kim sagt TV-Show-Auftritte ab

Bild von Lil' Kim

Lil' Kim (45) rührt derzeit die Werbetrommel für ihre neue VH1 Reality-Show 'Girls Cruise', in der auch die Sängerinnen Mya (39) und Chilli (48) von TLC auftreten. Im Zuge der Promo-Tour sollte die Rap-Veteranin eigentlich in der Talk-Show 'Watch What Happens Live' von Andy Cohen auftreten, hat nun aber abgesagt.

Lil' Kim ist verärgert

Der Grund: Einige der Fragen seien respektlos gewesen sein. "Ich dachte, ich hätte eine coole Beziehung zu Andy. Mein Pressesprecher und mein Manager haben die Entscheidung getroffen, den Auftritt abzusagen", schrieb sie in einem wütenden Post auf Instagram, der mittlerweile allerdings gelöscht wurde.

Doch der Auftritt bei Andy Cohen ist nicht der einzige, der nicht stattfinden wird.

Mangelnder Respekt

Kim sollte ebenfalls in der Nachrichtensendung 'Access Hollywood' sowie in der Frühstückssendung 'Today' für Interviews zur Verfügung stehen. Aber auch gegen diese Shows hat sich die Rapperin entschieden. "An diesem Punkt kommt es von mir. Ich bin die Schl****, nichts weiter. Ich lehne es ab, all diese verdammten Interviews zu geben und all den Sche**, wenn die Idioten nicht respektieren, wer ich bin, was ich getan habe und wo ich jetzt angekommen bin", wütete sie laut 'People.com'. "Gebt meinem Namen verdammt nochmal Respekt … Ich habe mein Bestes gegeben, um meine Fans glücklich zu machen … Wenn ich diese Pressesachen nicht mache, liegt das daran, dass ich kämpfe … Diese Idioten wollen mich wegen meines legendären Status für einen Moment benutzen … Und es geht richtig ab, wenn ich etwas ablehne oder sage, dass ich etwas nicht mache."

Bisher haben sich weder Lil' Kims Pressesprecher noch die Repräsentanten der TV-Shows zu Wort gemeldet.

© Cover Media



Videos zum Thema

Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.