Allgemein | STAR NEWS

Travis Scott: Alles nur ein böser Scherz

Bild von Travis Scott

Wo überschreitet ein Scherz die Grenze zur Geschmacklosigkeit? Kylie Jenner (21) kennt jetzt die Antwort.

Die Unternehmerin und Reality-TV-Ikone ('Keeping Up With the Kardashians') musste in den letzten Tagen so einiges einstecken. Im Internet tauchte ein Video auf, das scheinbar Kylie Jenners Partner, den Rapper Travis Scott (26, 'Goosebumps') zeigt, wie er eine Andere küsst — die Gesichter der beiden sind jedoch nicht klar zu sehen. Ein Schock für die junge Mutter der gerade einmal zehn Monate alten Stormi. Travis Scott machte sich umgehend daran, Vorwürfe der Untreue zu dementieren. Er sollte recht behalten, denn jetzt stellte sich heraus: Bei dem Video handelt es sich um einen schlechten Scherz von YouTube-Prankster ChristianAdamG, der die Fälschung bereits auf Twitter zugegeben hat: "Wir haben das Internet hereingelegt." Es sei nicht seine Absicht gewesen, der Familie Schaden zuzufügen, doch er mahnte gleichzeitig: "Glaubt nicht alles, was ihr online seht." Damit zog er sich jedoch auch den Zorn von Kylie Jenners großer Schwester zu. Kim Kardashian (38) langte auf Twitter ordentlich zu: "Es tut mir leid, dich darauf hinweisen zu müssen, aber es ist wirklich widerlich, wie du Kylie und Travis behandelst, die gerade eine Familie gegründet haben. So etwas zerstört Beziehungen und Familien, es ist einfach so falsch!" Es scheint, als habe der Scherzbold sich mit Kylie Jenner und Travis Scott die falschen Opfer ausgesucht.

© Cover Media



Weitere Artikel

    Videos zum Thema

    Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.