Allgemein | STAR NEWS

Thomas Gottschalk tritt kürzer: Keine Radioshow mehr

Bild von Thomas Gottschalk

DE German Stars - Fans sind in Sorge um Thomas Gottschalk (69): Der Kult-Moderator ('Wetten, dass…?') will künftig kürzer treten und gibt seine Radioshow auf Bayern 1 auf. Doch die Formulierung seines Senders sorgte für Unruhe.

Unglückliche Formulierung auf Twitter

Dabei hatte der blonde TV-Star noch selbst am Sonntag (1. Dezember) geulkt: "Mein Arzt hat mir gesagt, es wäre hochriskant, wenn ich weiter wie bisher einmal im Monat das Bett verlasse." Das klang erst einmal ganz locker. Als Bayern 1 dann allerdings auf Twitter das Aus für den beliebten Moderator verkündete, klang die Formulierung ein wenig ernster. "Die Gesundheit geht vor", hieß es da. "Ab dem kommenden Jahr wird @herbstblond seine regelmäßige Radioshow auf BAYERN 1 nicht mehr moderieren. Aber er hat zugesagt, auch künftig für das ein oder andere Special zur Verfügung zu stehen."

Thomas Gottschalk will entspannen

Das beunruhigte die Fans natürlich, doch der Star selbst konnte sie beruhigen: Es gehe ihm nicht schlecht und er ziehe sich auch nicht aus gesundheitlichen Gründen zurück. Vielmehr wolle er einfach ein wenig kürzer treten. "Jetzt gehen wir es mal ein bisschen langsamer an." Das hat sich Thomas Gottschalk wahrlich verdient.



Videos zum Thema

Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.