Allgemein | STAR NEWS

Shailene Woodley: „Ich machte die dunkelste Zeit meines Lebens durch“

Bild von Shailene Woodley

DE Showbiz - Auch Promis haben nicht immer Glück in der Liebe: Schauspielerin Shailene Woodley (31) war zutiefst unglücklich, als ihre Beziehung zu dem NFL-Star Aaron Rodgers (39) in die Brüche ging.

"Härteste Zeit"

Die beiden hatten im Februar 2021 ihre Verlobung bekanntgegeben, aber Anfang 2022 war dann wieder Schluss. Zu dem Zeitpunkt drehte die Amerikanerin gerade die Serie 'Three Women' und es fiel ihr nicht leicht. "Es war schwer zu filmen, weil ich die dunkelste und härteste Zeit in meinem Leben durchmachte; es war Winter in New York, und mein Privatleben war besch*****, also fühlte es sich acht Monate lang wie eine große Schmerzblase an", erzählte sie im Gespräch mit 'Porter'. Aber der Job half auch ein bisschen. "Ich war so dankbar, dass ich wenigstens zur Arbeit gehen und weinen und meine Gefühle durch meine Figur verarbeiten konnte."

Shailene Woodley macht Pause von Social Media

Die Trennung hatte auch zur Folge, dass sich Shailene nun für eine Weile von Social Media verabschiedet. "Es war das erste Mal, dass ich eine 'berühmte' Beziehung hatte, und ich beobachtete, wie die Leute mein Leben, sein Leben und unser Leben unter die Lupe nahmen und alles wissen wollten - das fühlte sich auf eine Weise verletzend an", bedauerte der Hollywoodstar. "Vorher hat das mehr Spaß gemacht." Aber die sozialen Medien wären eh nicht einfach. "Ich bin ein sehr privater Mensch, und deshalb hatte ich jedes Mal, wenn ich etwas gepostet habe, sofort das Gefühl, dass ich zu viel von mir mit Leuten teile, denen ich nicht unbedingt vertraue." Dieses Gefühl von Shailene Woodley können sicherlich viele Social-Media-Nutzer*innen nachvollziehen.

Bild: Roger Wong/INSTARimages.com



Videos zum Thema

Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.