Allgemein | STAR NEWS

Rettet Oma und Opa: Justin Biebers Appell an die Fans

Bild von Justin Bieber

DE Showbiz - Wie schon andere Popstars fordert nun auch Justin Bieber (26) seine Fans auf, die Bedrohung durch COVID-19 nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Indem sie die Verhaltensregeln befolgten, könnten sie “unsere Großeltern” retten, sagte der Sänger (‘Yummy’).

Justin Bieber warnt wie andere Stars

Der Superstar ist nicht der Erste, der seine Popularität nutzen will, um bei seinen jungen Fans das Bewusstsein für den Ernst der Lage zu schärfen. Billie Eilish, Bebe Rexha, Taylor Swift und Ariana Grande äußerten sich ebenfalls zum Thema COVID-19. Da wollte Justin nicht fehlen und appellierte am Montag (16. März) an seine Instagram-Follower: “Natürlich ist das eine echt unheimliche Zeit… Ich wollte alle daran erinnern, was wir tun können, wenn wir uns alle anstrengen!! Lasst uns in Selbst-Isolation gehen, bis wir mehr Antworten haben”, schrieb er und schloss mit den Worten: “Unsere Großeltern zählen auf uns.”

Was andere Stars raten

Billie Elish (18, ‘Lovely’) mahnte zu Umsicht, nachdem sie selbst bereits ihre Frühjahrstour abgesagt hatte, während Sängerin Bebe Rexha (30, ‘Say My Name’) bereits von einem Freund eines Freundes gehört hat, der an dem Virus starb.

Ariana Grande (26, ‘7 Rings’) twitterte: “Ignoriert das nicht. Dieses ‘Uns passiert nichts, weil wir jung sind’ bringt Menschen, die nicht jung und/oder gesund sind, in große Gefahr. Das ist dumm und arrogant und ihr müsst euch mehr um andere sorgen. Dein blöder Hip-Hop-Yogakurs kann warten, das versprech ich euch… dies ist ein nationaler Ausnahmezustand und eine Pandemie globalen Ausmaßes.”



Videos zum Thema

Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.