Allgemein | STAR NEWS

Pietro Lombardi lobt seine Ex Sarah: Wichtige Botschaft zu Weihnachten

Bild von Pietro Lombardi

In Sarah Lombardi (26) hat Pietro Lombardi (26) – trotz Trennung – die perfekte Frau gefunden.

Die beiden galten lange als DAS Traumpaar schlechthin, bevor sie sich im Oktober 2016 nach fünf gemeinsamen Jahren trennten. Zusammen erziehen sie den inzwischen dreijährigen Alessio und selbst das größte Trennungsdrama brachte sie als Eltern nicht auseinander. Daran lässt Pietro ('Phänomenal') auch in seiner aktuellen Instagram-Story keinen Zweifel: Vor laufender Handykamera schwärmt er von Sarah.

"Ich bin echt froh, dass Alessio so eine tolle Mama hat", macht Pietro seinen 820.000 Abonnenten klar. "Auch wenn die manchmal Banane im Kopf ist, muss ich sagen, sie ist eine tolle Mama – und ich bin echt froh und stolz, dass Alessio so eine Mama hat."

Dass der ehemalige 'Deutschland sucht den Superstar'-Gewinner, der 2019 mit seinem Entdecker Dieter Bohlen (64) in der 'DSDS'-Jury sitzen wird, Papa mit Leib und Seele ist, ist längst kein Geheimnis mehr. Immer wieder macht Pietro deutlich, dass sein Kleiner für ihn an erster Stelle steht. Genau das legt er seinen Fans auch ans Herz. Gerade zu Weihnachten eine besonders wichtige Botschaft.

"Ich möchte kurz was loswerden an alle Mamas und Papas da draußen. Tut mir einen Gefallen: Seid immer für eure Kinder da, kämpft für eure Kinder, lasst sie niemals im Stich. Denn die Kinder sind unsere Zukunft und es gibt nichts Schöneres als ein Kinderlächeln", beschwört Pietro auf Instagram. "Auch an alle getrennten Paare da draußen: Glaubt mir, ein Kind braucht Mama und Papa, deswegen seid für eure Kinder da. Und alle, die es nicht sind, die haben für mich nicht mehr alle Tassen im Schrank und gehören in den Mülleimer."

Wahre Worte des Sängers, die sich hoffentlich viele zu Herzen nehmen. Pietro Lombardi geht in Sachen Hingabe fürs eigene Kind auf jeden Fall mit gutem Beispiel voran.

© Cover Media



Videos zum Thema

Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.