Allgemein | STAR NEWS

OP notwendig: Daniela Katzenberger legt sich unters Messer

Bild von Daniela Katzenberger

DE Deutsche Promis - Daniela Katzenberger (34) hat für Februar einen großen Plan: Sie will sich die Brüste straffen lassen. Mit derlei Schönheits-OPs kennt sich die populäre Influencerin allerdings schon aus, schließlich hatte sie sich ihre beiden besten Freunde 2010 vergrößern lassen.

Wieder in Deutschland

Dieses Mal lässt sie den Eingriff aber nicht aus reiner Eitelkeit vornehmen, sondern aus einem medizinischen Grund: Sie hat Schmerzen. Die Unternehmerin wohnt eigentlich mit Mann Lucas Cordalis und der gemeinsamen Tochter Sophia auf Mallorca, weilt aber seit einigen Wochen für den Dreh ihrer Doku-Soap in Deutschland. Im Februar soll das Kamerateam sie bei den Vorbereitungen zur Operation und beim Eingriff selbst begleiten. Gegenüber 'Bild' erklärt Daniela: "Ich habe in Deutschland einen operativen Eingriff, eine Bruststraffung, da meine Brüste durch das Stillen eine Etage tiefer gerutscht sind und ich echt Schmerzen habe. Und ich habe mich einfach nicht mehr wohlgefühlt."

Daniela Katzenberger ist nicht alleine

Und das Kamerateam kommt eben gleich mit, denn damit kann Daniela Katzenberger schließlich gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Außerdem: "Ihr wisst doch, ich lasse mir gerne über die Schulter schauen." Neben der Brust-OP 2010 hatte sich Daniela im vergangenen Jahr kleine Krampfadern wegspritzen lassen. Das sei allerdings wesentlich schmerzhafter gewesen, als es ausgesehen habe, versicherte sie: "Es tut ein bisschen mehr weh als Augenbrauen zupfen." Ein Sprecher von RTLII bestätigte, dass man bei Danielas kommendem Eingriff dabei sein werde. Ihr Mann Lucas hatte derweil bekannt gegeben, 2022 am Dschungelcamp teilzunehmen, nachdem sein Vater Costa Cordalis 2004 die erste Staffel für sich entschieden hatte.



Videos zum Thema

Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.