Allgemein | STAR NEWS

Nebeneffekt: Schwangere Katy Perry singt in einer anderen Tonart

Bild von Katy Perry

DE Showbiz - Katy Perry (35) erwartet derzeit ihr erstes Kind mit ihrem Verlobten, dem Schauspieler Orlando Bloom (45). Die Schwangerschaft hat sich nicht nur auf ihren Körper, sondern auch auf ihre Stimme ausgewirkt. Im Interview mit der 'Associated Press' im Vorfeld der Veröffentlichung ihres neuen Albums 'Smile' verriet Katy, welchen Einfluss die Extra-Kilos auf die Arbeit an ihren Songs hatte. "Es ist interessant, wie diese 20 Extra-Kilo einfach so auf einem sitzen; 30 davon drücken direkt hier auf meine Lungenkapazität", berichtet sie und fügt hinzu: "Das war keine allzu große Herausforderung, aber ich musste auf jeden Fall einige Tonarten ändern. Aber ich denke, dass liegt einfach an der körperlichen Intensität."

Katy Perry hat hart an ihrem neuen Album gearbeitet

Katys Comeback-Album kommt nun drei Jahre nach ihrer letzter Platte 'Witness' heraus, und die Sängerin beschreibt ihr neuestes Werk als "eine Platte voller Hoffnung und Widerstand und ein bisschen Freude und Spaß." Sie habe viel Arbeit in die Promotion von 'Smile' gesteckt. "Ich war so aktiv. Ich habe fast alles allein gemacht", berichtet sie. "Ich gehe zu jeder Zoom-Eröffnung. Ich bin eine Mutter, die immer unterwegs ist. Ich rühre die Werbetrommel. Sagt nicht, dass ich nicht hart gearbeitet hätte! Ich habe sehr hart für diesen Moment gearbeitet! Ich habe hart gearbeitet! Ein Leben geschaffen; hart gearbeitet! Ich habe meinen Teil dazu beigetragen!"

Es gibt Wichtigeres als die Hochzeit

An anderer Stelle in dem Interview plauderte die werdende Mutter über die Verschiebung ihrer Hochzeitspläne. "Wir haben Ideen, aber jeder, der im Jahr 2020 Pläne schmiedet, ist einfach LOL (laugh out loud). Es gibt derzeit Wichtigeres auf der Welt. Ich möchte nicht sagen, dass es so traurig ist, dass ich das verschieben oder absagen musste. So viele andere schreckliche Dinge passieren gerade. Wir hoffen einfach auch ein gesundes, sicheres Baby. Das ist die nächste Sache auf dem Kalender, auf die wir uns freuen können", so Katy Perry. Ihre kleine Tochter dürfte nun nicht mehr lange auf sich warten lassen, es kann wohl jederzeit so weit sein.



Videos zum Thema

Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.