Allgemein | STAR NEWS

Nach schweren Vorwürfen: Stars stehen Ellen DeGeneres bei

Bild von Katy Perry

DE Showbiz - Ellen DeGeneres (62) ist seit langen Jahren Königin der Nachmittagsunterhaltung im US-amerikanischen Fernsehen. Seit Jahren plaudert sie zu hohen Einschaltquoten mit den Stars und Sternchen. Doch ihr eigener Stern ist jetzt gefährdet zu implodieren.

Verrückter Ort der Negativität

Seit mehreren Monaten melden sich sowohl ehemalige als auch aktuelle Mitarbeiter ihrer Fernsehsendung zu Wort. Sie behaupten, am Arbeitsplatz unentwegt mit Rassismus, Beleidigungen und sexueller Belästigung konfrontiert worden zu sein. Ellen sei eine gefährliche, verantwortungslose Chefin, die ersetzt werden müsse, hieß es in den letzten Wochen immer wieder. Doch Ellen bekommt auch Rückendeckung – aus Hollywood. Kevin Hart, zum Beispiel, hat sich an Instagram gewandt, um seine Unterstützung deutlich zu machen. Er kann nicht verstehen, dass Ellen Superstars anders behandeln würde als ihre Angestellten: "Es ist verrückt zu sehen, was meine gute Freundin alles öffentlich durchmachen muss. Ich kenne Ellen schon seit Jahren und kann ehrlich sagen, dass sie eine der coolsten Menschen auf dem Planeten ist. Sie hat meine Familie und mein Team vom ersten Tag an mit dem größten Respekt und voller Liebe behandelt. Das Internet ist ein verrückter Ort voller Negativität geworden."

Ellen DeGeneres war immer nett zu Katy Perry

Kevin ist nicht der einzige. Auch Katy Perry kann nicht glauben, welcher Verbrechen sich ihre gute Freundin schuldig gemacht haben soll. Auf Twitter schrieb die Sängerin: "Ich weiß, dass ich nicht für andere und über deren Erfahrungen sprechen kann. Ich spreche nur für mich, aber ich möchte sagen, dass ich nur Positives mit Ellen und in ihrer Show erlebt habe. Ich denke, wir haben wohl alle verstanden und gesehen, wie sie den Kampf für Gleichberechtigung über ihre Plattform seit Jahren führt. Ich sende dir Liebe und eine Umarmung, meine Freundin." Auch Moderator James Corden steht Ellen bei. Vor wenigen Tagen waren Gerüchte laut geworden, er solle sie als Entertainer ersetzen.



Videos zum Thema

Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.