Allgemein | STAR NEWS

Miley Cyrus: Shitstorm nach kontroversem Foto

Bild von Miley Cyrus

Sängerin Miley Cyrus (26, 'Wrecking Ball') ist naturverbunden. Das hat nun jedoch Ausmaße angenommen, die einigen Fans sauer aufstoßen. Stein des Anstoßes sind zwei Bilder, die Miley auf Instagram hochgeladen hat und die sie auf einem Josuabaum sitzend zeigen. Was ist das Problem?

Von der Palme gewedelt

Eines der Bilder beschriftete die schöne Blondine mit dem Kommentar: "Schaue mir von hier oben das ganze schöne Drama an." Zu einem zweiten Bild, auf dem sie auf einem Josuabaum sitzt, schrieb sie: "Affenstall". Während einigen Nutzern die Bilder ausgesprochen gut gefallen, hielten sich andere nicht lange mit Kritik zurück. Der Josuabaum ist nämlich eine besonders empfindliche Pflanze, die zusätzliches Gewicht – wie das eines Menschen – nicht tragen kann, ohne großen Schäden davonzutragen. So schrieb ein Instagram-Abonnent etwa: "Ich liebe dich, aber komm von dieser verdammten Yuccapalme runter. Sie kann extra Gewicht nicht aushalten, und mit deiner Plattform sagst du Menschen, es ist okay, auf Bäume zu klettern. Unsere Nationalparks sind dem Untergang geweiht."

Eindringliche Warnung an Miley Cyrus

Ein weiterer Nutzer konnte dem nur zustimmen und fügte hinzu: "Klettere nie auf eine Josuapalme. Das beschädigt sie. Als Person des öffentlichen Lebens ist es deine Aufgabe, ein gutes Vorbild für deine Fans zu sein, damit wir diese Bäume für die Generationen retten können, die uns folgen." Ein dritter Nutzer warnte noch eindringlicher: "Tu es nicht! Josuabäume sterben aus, weil sie so zerbrechlich sind. Menschen, die auf sie klettern, helfen da nicht. Lösche diese Bilder, bevor noch größerer Schaden entsteht." Miley Cyrus hat die Bilder bisher nicht gelöscht.

© Cover Media



Videos zum Thema

Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.