Allgemein | STAR NEWS

James Cameron beantragt Vormundschaft eines Teenagers

Bild von James Cameron

DE Showbiz - Schon seit September 2019 soll das 16-jährige Mädchen bei Regisseur James Cameron (65, 'Avatar'), seiner Frau Suzy Amis und deren drei Kindern leben. Die Eltern des Teenagers haben sich vor Kurzem getrennt und kämpfen mit gesundheitlichen und finanziellen Problemen. Außerdem sollen sie Dokumenten zufolge, in die 'The Blast' Einblick erhalten hat, obdachlos sein und Suchtprobleme haben.

James Cameron schickt die neue Pflegetochter auf eine Privatschule

All das führt dazu, dass sich die leiblichen Eltern nicht mehr um den Teenager kümmern können. Aus diesem Grund haben der berühmte Regisseur und seine Frau die gute Freundin ihrer Tochter bei sich aufgenommen und ihr den Besuch einer privaten Schule im kalifornischen Calabasas ermöglicht. Camerons Tochter und seine neue Pflegetochter sind wohl schon seit vier Jahren eng miteinander befreundet. Das Paar habe dem Mädchen ein stabiles Heim gegeben und sich um sie "wie um ihr eigenes Kind" gekümmert.

Dem Teenager geht es blendend bei den Camerons

Die Eltern und Großeltern des Teenagers sind einverstanden mit dem Antrag des Hollywoodpaares auf Vormundschaft. Dem Mädchen soll es "unter der Obhut der Antragsteller bestens gehen und sie hofft, dass diese sich weiterhin um sie kümmern dürfen". James Cameron und Suzy haben sich im Jahr 2000 das Ja-Wort gegeben, sie haben zwei Töchter, Claire (19) und Elizabeth (13) sowie einen Sohn, Quinn (16) zusammen.



Videos zum Thema

Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.