Allgemein | STAR NEWS

Immer wieder Schwangerschaftsgerüchte: Rebecca Mir reicht es jetzt

Bild von Rebecca Mir

DE German Stars - Rebecca Mir reicht es (28). Das Model fühlt sich zwar auf Instagram wie zu Hause, doch eines geht der Berufsschönheit so richtig auf die Nerven: Wann immer sie ein neues Foto postet, haben Follower nur eines im Sinn.

Google macht "schwanger"

Schwanger oder nicht? Spannt sich da etwa das Kleid über dem ansonsten perfekt flachen Bauch? Nachdem das Model bereits fünf Jahre mit dem Tänzer Massimo Sinató verheiratet ist, scheint es wirklich nur noch eine Frage zu geben, nämlich die nach dem Nachwuchs. Selbst Google verrät, was die Fans in erster Linie an Rebecca interessiert: Wer ihren Namen in die Suchmaschine eingibt, dem wird als erstes der Zusatzbegriff "schwanger" angeboten. Davon hat die ehemalige Kandidatin von 'Germany's Next Topmodel' die Nase jetzt gestrichen voll.

Rebecca Mir denkt auch an andere

In ihrer Instagram Story machte sich Rebecca Luft, erinnerte die neugierigen Frager daran, dass die Frage nach möglichem Nachwuchs ein sehr sensibles Thema sei, auch wenn sie meist ohne böse Absichten gestellt werde. "Viele Frauen haben einen großen, unerfüllten Kinderwunsch und für sie kann die Frage nach einer Schwangerschaft wahnsinnig belastend sein, andere Frauen entscheiden sich vielleicht ganz gegen Kinder und auch das sollte toleriert werden." Sie selbst betreffe das zwar nicht, doch man solle die Situationen anderer mehr Rücksicht nehmen.

Als jemand Rebecca Mir dennoch auf ihren vermeintlich "dicken Bauch" ansprach, nahm es das Model mit Humor: "Massimo kocht sehr gut und ich fühle mich auch mit ein, zwei Kilo mehr sehr wohl in meiner Haut." Und das ist doch die Hauptsache.



Videos zum Thema

Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.