Allgemein | STAR NEWS

Hailey Bieber: Warum das Model eine Klage am Hals hat

Bild von Hailey Bieber

DE Showbiz - Supermodel Hailey Bieber (25) hat eine neue Hautpflegelinie mit dem Namen Rhode herausgebracht. Dumm nur, dass es die Marke schon gibt.

"Verwirrung auf dem Markt"

Purna Khatau und Phoebe Vickers, die Gründerinnen der Bekleidungsmarke Rhode, haben eine Klage gegen die Infuencerin eingereicht, weil sie denselben Namen für ihre Hautpflegelinie verwendet, die letzte Woche auf den Markt kam.

In der Klageschrift, die am Dienstag in New York eingereicht wurde, behaupten Khatau und Vickers, Biebers Hautpflegelinie habe "Verwirrung auf dem Markt" gestiftet und schade bereits ihrem Geschäft. "Wir sind sehr besorgt über die Zukunft", erklärte Khatau laut 'People' in der Klageschrift."Wir haben jahrelang Blut, Schweiß und Tränen in diese Marke gesteckt... Es ist enttäuschend für mich, dass eine Unternehmerin, von der wir seit langem Fans sind, versucht, das, was wir aufgebaut haben, zu unterdrücken." Die beiden, die bislang nur Kleidungsstücke und Accessoires herausgebracht haben, erwägen nämlich, in die Bereiche Make-up und Hautpflege zu expandieren.

Hailey Bieber plant Modelinie

Hailey Bieber, die mit zweitem Namen Rhode heißt, plant neben ihrer Hautpflegelinie auch eine Modelinie und das würde tatsächlich verwirren. Ihre beiden Konkurrentinnen wollen sie nun mit einer einstweiligen Verfügung davon abhalten, den Namen weiter für ihre Produkte zu nutzen. In den Papieren zur Erklärung der Klage, erzählen sie, dass die Frau von Sänger Justin Bieber bereits vor vier Jahren versucht habe, ihnen die Rechte an dem Namen abzukaufen, was sie jedoch abgelehnt hätten.

"Die Marke Rhode ist alles, wofür wir hart gearbeitet haben, und dass sie unseren Namen benutzt, schadet unserem Unternehmen, unseren Mitarbeiter*innen, unseren Kund*innen und unseren Partner*innen", so die beiden in der Erklärung. "Leider hat die Tatsache, dass Hailey sich derzeit auf Hautpflege fokussiert, während wir uns auf Mode konzentrieren, eine Verwechslung der Marke nicht verhindert, und das wird auch in Zukunft nicht der Fall sein... Hailey hat erklärt, dass sie eine Bekleidungslinie anstrebt, und sie hat sogar 'rhode' als Markenzeichen für Kleidung angemeldet. Wir begrüßen Wettbewerb - wir wollen nur nicht, dass Konkurrent*innen unseren Namen benutzen." Muss sich Hailey Bieber jetzt einen neuen Namen einfallen lassen?

Bild: Jennifer Graylock/INSTARimages/Cover Images



Videos zum Thema

Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.