Allgemein | STAR NEWS

Gwyneth Paltrow: Wird das Coronavirus ihre Ehe zerstören?

Bild von Gwyneth Paltrow

DE Showbiz - Gwyneth Paltrow (47) hat ihre bessere Hälfte, den Produzenten Brad Falchuk (49) im September 2018 geheiratet. Die beiden lebten jedoch fast ein Jahr lang nach ihrer Hochzeit in getrennten Häusern. Erst im vergangenen Sommer zogen sie zusammen. Mit der Selbst-Isolation folgt jetzt der Härtetest.

Apple muss erst einmal drinnen bleiben

Gwyneth lebt mit ihren beiden Kindern Apple und Moses sowie mit Brad zwar in einer großen Villa in Kalifornien, aber trotzdem kann man sich da schnell auf die Nerven gehen, wenn man nicht raus darf. In einem Video, das sie unter dem Titel "How Do You Find Intimacy In Uncertain Times?" ("Wie findet man Intimität in ungewissen Zeiten?") hochgeladen haben, sprechen Gwyneth und Brad darüber, wie sie in Zeiten des Lockdowns miteinander umgehen. Die Darstellerin erklärte: "Wir haben Glück, dass wir eine wirklich stabile Beziehung haben, aber wir sind auch im selben Haus mit den Kindern, und es ist alles ziemlich nah aneinander. Wir fühlen uns auch alle ziemlich eingesperrt, vor allem meine Kinder; vor allem Apple, die wirklich gerne unter Menschen ist. Wir befolgen die strengen Regeln, was bedeutet, dass sie momentan keine Menschen treffen kann. Das führt wiederum zu Spannungen."

Gwyneth Paltrow hätte gerne eine größere Villa

Gwyneth Paltrow wolle nämlich gar nicht vorgeben, dass es in diesen schweren Zeiten allen super gehe: "Deswegen gibt es definitiv Spannungen hier im Haus, und zudem existiert hier natürlich noch eine besondere Dynamik, weil ein Stiefvater hier mit wohnt. Es geht viel Stress damit einher, uns an diese neue Normalität zu gewöhnen und an diese neue Nähe zueinander." Dass man sich als Paar in Gwyneths Villa ständig auf der Pelle sitzt, weil es keinen Rückzugsort gibt, sei bestimmt auch nicht gut für die Beziehung: "Als Paar denkst du dir: 'Wohin geht man denn als Paar, wenn alle im selben Haus sind und du Hunde hast und von zuhause arbeitest?' Was willst du denn machen?" Gwyneth Paltrow fällt bestimmt schon noch etwas ein zum Zeitvertreib - vielleicht inspiriert sie ihr Lifestyle-Portal Goop?



Videos zum Thema

Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.