Allgemein | STAR NEWS

Gary Oldman: Freund sagte seine Ehe voraus

Bild von Gary Oldman

Orakel bestätigt: Gary Oldman (54) wurde schon vor dem Kennenlernen seiner jetzigen Frau die Ehe mit ihr vorausgesagt.

Der Leinwand-Held ('Lawless') hatte bereits drei Hochzeiten und drei Scheidungen sowie eine angebliche Verlobung mit Isabella Rossellini hinter sich, als er die Jazz-Sängerin Alexandra Edenborough kennenlernte. In einem Interview erinnerte er sich nun daran, dass ihm sein Freund und Manager Doug Urbanski überraschend die Hochzeit mit seiner jetzigen Frau voraussagte, bevor er sie überhaupt zum ersten Mal zu Gesicht bekam. "Ich kann nicht sagen, dass mein Privatleben sehr erfolgreich verlaufen ist. Doug hat viel Lebenserfahrung gesammelt. Nennen wir es einfach so. Erfahrungen. Experimente. Aber das erste Mal, als er mir von Alex erzählte, meinte er, er hätte gerade die zukünftige Frau Oldman kennengelernt. Das war nicht typisch für ihn. Er hat gesehen, wie teuer das werden kann", erzählte Oldman der britischen 'Vogue'.

Der Star fügte hinzu, dass er zu diesem Zeitpunkt überzeugt davon war, nie wieder vor den Traualtar zu treten. Der Hollywoodler dachte, dass seine Vergangenheit und die Kinder aus früheren Ehen ihm die Partnersuche erschweren. Doch die liebenswerte Persönlichkeit der Sängerin beeindruckte ihn sofort. Das Paar gab sich zu Silvester 2008 das Ja-Wort. "Wir fingen an, uns gegenseitig E-Mails zu schicken und dann nahm alles seinen Lauf. Viele Jahre lang lebte ich wie ein Junggeselle. Ich habe nie daran gedacht, wieder zu heiraten. Ich dachte, der Zug wäre abgefahren, weil ich schon zwei Kinder hatte. Dies bedeutete also, dass eine Frau sich gleich in drei Personen hätte verlieben müssen. Aber Alex war so wunderschön, nett und ehrlich", schwärmte Gary Oldman. © Cover Media



Videos zum Thema