Allgemein | STAR NEWS

Benefizkonzert: Schlagerstars sammeln 80.000 Euro für Jens Büchners Kids

Bild von Daniela und Jens Büchner

'Goodbye Jens – Party-Stars halten zusammen' lautete das Motto eines Benefizkonzerts, das am vergangenen Samstag [23. Februar] in Essen über die Bühne ging. Mallorca-Stars wie Jürgen Drews (73) sangen und feierten, um Geld für Jens Büchners (†49) Familie sammeln. Jetzt wurde das Ergebnis bekannt gegeben: Der Erlös betrug sagenhafte 80.000 Euro.

Schlager für den guten Zweck

Es war ein emotionaler Moment für Fans und ganz besonders für Jens Büchners Witwe Daniela (41): Schlager-Kollegen des im November verstorbenen Kult-Auswanderer und Reality-Stars ('Goodbye Deutschland – Die Auswanderer') hatten sich zusammengefunden, um Geld für seine Kids zu sammeln, die seit dem Tod ihres Vaters in einen ungewisse Zukunft blicken. Neben Jürgen Drews fanden sich unter anderem auch Costa Cordalis (74) und Mickie Krause (48) in der Grugahalle ein, verbreiteten aller Trauer zum Trotz Ballermann-Stimmung. Denn schließlich ging es um einen guten Zweck.

Daniela Büchner war überwältigt

Für Daniela Büchner war es ein besonders emotionaler Moment, als sie sich ans Publikum wandte: "Ich danke vor allem meiner Familie und meinen Freunden. Aber ganz besonders möchte ich meinen Kindern danken." Und dann der Moment, der die Halle zum Kochen brachte: "Bitte tanzt und singt so laut, dass er alles im Himmel hört."

Die Party-Sause hat sich gelohnt, denn jetzt wurde bekannt: 80.000 Euro kamen für die insgesamt acht Kids des Auswanderers zusammen, sollen in acht Sparbüchern angelegt werden. Konzertveranstalter Markus Krampe wird Daniela Büchner das Geld in der kommenden Woche persönlich überreichen.

© Cover Media



Videos zum Thema

Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.