Allgemein | STAR NEWS

Ashley Graham: Gefährlicher Sturz bei Miss Universe Contest

Bild von Ashley Graham

Ashley Graham (31) stürzte hinter den Kulissen des Miss Universe Contest.

Ein unerfreuliches Ereignis, das vom US-amerikanischen Plussize-Model natürlich direkt auf Instagram geteilt werden musste.

Aber wie kam es eigentlich zu dem schmerzhaften Sturz? Während des ultimativen Schönheitwettbewerbs, bei dem die philippinisch-australische Catriona Gray (24) den Titel zur 'schönsten Frau im Universum' gewann, musste Ashley ihr Outfit wechseln und dabei geschah offenbar das Unglück – vom weißen Neckholder-Dress schnell ins efeu-grüne Kleid gehopst, klingt einfacher als es wohl letztendlich war.

Wie sehr ihr der Unfall zu schaffen machte, postete Graham schließlich auf ihrem Social-Media-Kanal, damit auch ihre 7,9 Millionen Follower auf dem neusten Stand ihres Wohlbefindens bleiben konnten. Darauf präsentierte sie ihr lädiertes Schienbein und sagte: "Ok, ich habe ein paar schnelle Änderungen vorgenommen und dann, natürlich, fiel ich die Treppen hinunter."

Selbstverständlich sind bei Veranstaltungen wie die der 'Miss Universe' immer ausgebildete Sanitäter vor Ort, um bei solchen Vorfällen direkt ihr Können unter Beweis zu stellen – so auch im Fall von Ashley Graham. Allerdings erklärte die brünette Schönheit, dass es wohl schlimmer aussehe als es ist.

Und auch nach der Show durfte sich das verheiratete Topmodel über die beste medizinische Versorgung freuen, die das Event zu bieten hatte.

Alles in allem ist der Abend aber glimpflich zu Ende gegangen. Vor dem Wettbewerb erklärte Graham im 'Good Day Austin'-Interview, dass sie aufgeregt gewesen sei, mit 94 Anwärterinnen sprechen zu müssen, die den Titel 'Miss Universe' für sich gewinnen wollten: "Viele dieser Frauen haben ihr ganzes Leben lang dafür gearbeitet. Es ist viel Druck und sie sprechen nicht nur für sich selbst, sondern auch für ihr Land."

© Cover Media



Videos zum Thema

Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.