Allgemein | STAR NEWS

Vor dem Fernseher: Adele feiert zuhause in legendärem Kleid

Bild von Adele - Credit: Instagram - @adele

DE Showbiz - Das berühmte Glastonbury-Musikfestival gehörte zu den zahlreichen Events, die in diesem Jahr wegen der Pandemie abgesagt werden mussten. Immerhin einen kleinen Trost gab es am Wochenende: Das BBC-Fernsehen strahlte die Konzerte verschiedener Stars des beliebten Festivals aus, darunter von Coldplay, Beyoncé, Jay-Z, Bruce Springsteen und David Bowie.

Adele durchlebt ihr Konzert noch einmal

Am Samstag (27. Juni) zeigte der Sender den legendären Auftritt von Adele (32) aus dem Jahr 2016, den die Grammy-Gewinnerin selbst aus ihren eigenen vier Wänden mitverfolgte, um den Abend noch einmal zu erleben. Sie witzelte, dass sie die Gelegenheit nutzte, einige Drinks zu genießen, außerdem warf sie sich in Schale: Adele schlüpfte erneut in das handverzierte Kleid aus dem Hause Chloé, das extra für ihren Glastonbury-Auftritt angefertigt wurde. "Nach 5 Cider", witzelte sie in dem Kommentar, den sie unter zwei Fotos schrieb. Auf dem ersten Bild sieht man die Sängerin vor ihrem Fernseher in einer grauen Jogginghose und in einem weiten weißen T-Shirts. Auf dem zweiten Foto hingegen rockt sie das Chloé-Kleid und tanzt in ihrem Wohnzimmer zu ihrem Set.

Ein besonders edles Kleid

Die maßgeschneiderte Robe entwarf Clare Waight Keller, die damals als künstlerische Leiterin bei dem berühmten Modehaus tätig war und später als Designerin von Herzogin Meghans Hochzeitskleid Weltruhm erlangte. Mehr als 200 Stunden dauerte die Anfertigung des edlen Stücks. Damals teilte Clare ihre Begeisterung auf Social Media, als Adele ihre Kreation bei einem der größten Musikevents trug: "So stolz - die unglaublich großartige Adele live beim Glastonbury-Festival in Chloés grünem, maßgeschneiderten und verzierten Kleid.“



Weitere Artikel

    Videos zum Thema

    Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.