Allgemein | STAR NEWS

Taylor Swift freut sich auf ihre lang erwartete Tournee: Der Draht zu ihren Fans hat gefehlt

Bild von Taylor Swift

DE Showbiz - Taylor Swift (32) hat es gefehlt, während ihrer Live-Shows die enge Verbindung mit ihren Fans zu spüren. Zuletzt war die Sängerin 2018 on the road, begeisterte während ihrer 'Reputation'-Stadion Zehntausende. 2020 fiel ihre 'Lover Fest'-Tour wegen der Corona-Pandemie ins Wasser, darum freut sie sich umso mehr, demnächst endlich wieder Konzerte zu geben.

Taylor Swift nutzte die Zeit gut

Däumchen drehen war in der Zwangspause natürlich nicht angesagt, denn Taylor brachte vier Alben heraus: 'Lover', 'Folklore', 'Evermore' und 'Midnights'. Außerdem ging sie für Neuaufnahmen ihrer Alben 'Fearless' und 'Red' erneut ins Studio. Die direkten Reaktionen ihrer Fans auf ihre Musik vermisste sie jedoch sehr: "Es fehlt mir. Es fehlt mir wirklich. Mir fehlt, also, wenn du Songs schreibst und stolz auf diese Songs bist, und die Fans darauf reagieren… am stärksten kommt das rüber, wenn du in ihre Gesichter siehst", erklärte TayTay am Montag (24. Oktober) in 'The Tonight Show Starring Jimmy Fallon'. "Weißt du, was ich meine? Das fehlt mir sehr. Ich vermisse diese Verbindung."

Wann kommt die nächste Tour?

Der Talkshow-Star versuchte, Details über Taylors nächste Tour zu erfahren und köderte sie mit dem Hinweis, dass die letzte Tour bereits vier Jahre zurückliegt. Sie verriet jedoch nichts und sagte nur "Ich glaube, ich sollte es machen", worüber das Publikum im Fernsehstudio jubelte. "Eher früher oder später?” hakte Fallon nach, aber Taylor hielt sich bedeckt: "Weißt du, ich sollte es tun… Wenn die Zeit dafür gekommen ist, machen wir’s." Mit einer konkreteren Tournee-Ankündigung ist wohl tatsächlich bald zu rechnen, denn auf Taylor Swifts Website können sich ihre Fans bereits für den am Donnerstag (26. Oktober) beginnenden Presale registrieren.

Bild: BauerGriffin/INSTARimages.com/Cover Images



Videos zum Thema

Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.