Allgemein | STAR NEWS

Taylor Swift: Bei den American Music Awards abgeräumt

Bild von Taylor Swift

DE Showbiz - Während für die meisten von uns das scheidende Jahr 2020 wohl eher vergessen möchten, eilt Taylor Swift (30) selbst im Lockdown von Erfolg zu Erfolg. Die Sängerin ('Look What You Made Me Do') hat bei den American Music Awards in Los Angeles am Sonntagabend (23. November) wieder einmal groß abgeräumt.

Taylor Swift heimst reichlich Preise ein

Dabei wurde TayTay erneut zur Künstlerin des Jahres ernannt. Außerdem nahm sie den Preis als beliebteste Künstlerin und für das Video des Jahres für ihren Song 'Cardigan' entgegen. Taylor wurde per Videolink aus ihrem Studio zugeschaltet, um ihre Dankesreden zu halten. Die Sängerin hat dort alle Hände voll zu tun: Nachdem die Mastertapes ihrer ersten sechs Alben von ihrer ehemaligen Plattenfirma verkauft wurden, nimmt sie jetzt sämtliche Songs noch einmal neu auf. "Ich kann es gar nicht abwarten, bis ihr sie hört", erklärte der Star. Doch Taylor Swift war nicht die Einzige, die mit einem Arm voller Preise nach Hause ging.

Zeremonie vor halbleeren Rängen

Auch The Weeknd wurde insgesamt drei Mal ausgezeichnet: 'After Hours' wurde zum besten Soul/R&B-Album erklärt, und der Sänger widmete den Preis seinem 2016 verstorbenen Kollegen und Vorbild Prince (†57). Außerdem darf sich The Weeknd jetzt beliebtester Künstler nennen und sich zudem die Trophäe für den besten Song in der Kategorie Soul/R&B ins Regal stellen. Doja Cat wurde zur besten neuen Künstlerin gekürt und zur besten Künstlerin in der Sparte Soul/R&B.

Die American Music Awards werden durch eine Publikumsabstimmung ermittelt. Die Zeremonie fand im halbleeren Microsoft Theater in Los Angeles statt, dabei traten unter anderem Megan Thee Stallion, Katy Perry und Darius Rucker, Bell Biv DeVoe sowie Jennifer Lopez und Maluma auf. Taylor Swift nahm bereits zum dritten Mal in Reihe den Preis als Künstlerin des Jahres entgegen.

Gewinner in den wichtigsten Kategorien:

Künstlerin des Jahres:

Taylor Swift

Neue Künstlerin des Jahres:

Doja Cat

Zusammenarbeit des Jahres

Dan + Shay with Justin Bieber - 10,000 Hours

Bestes Musikvideo:

Taylor Swift - Cardigan

Beliebteste Künstlerin - Pop/Rock:

Taylor Swift

Beliebtestes Duo oder Band - Pop/Rock:

BTS

Beliebtester Song - Pop/Rock:

Dua Lipa - Don't Start Now

Beliebtester Song - Country:

Dan + Shay with Justin Bieber - 10,000 Hours

Beliebtester Song - Rap/Hip-Hop:

Cardi B ft. Megan Thee Stallion - WAP

Beliebtester Künstler - Soul/R&B:

The Weeknd

Beliebteste Künstlerin- Soul/R&B:

Doja Cat

Beliebtestes Album - Soul/R&B:

The Weeknd - After Hours

Beliebtester Song - Soul/R&B:

The Weeknd - Heartless



Videos zum Thema

Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.