Allgemein | STAR NEWS

Nach 13 Jahren Ehe: Jaime King reicht die Scheidung ein

Bild von Jaime King und Kyle Newman

DE Showbiz - Am Montag (18. Mai) hat Jaime King (41, 'Black Summer') die Scheidung von ihrem Ehemann, dem Regisseur Kyle Newman (44), eingereicht. Zudem beantragte die Schauspielerin noch einen Notfallantrag im Zusammenhang mit dem Sorge- und Besuchsrecht für ihren beiden Söhne, James (6) und Leo (4). Dieser wurde vom Gericht abgelehnt. doch der vorsitzende Richter verhängte eine einstweilige Verfügung gegen Newman, der sich mindestens 100 Yards (91 Meter) von seiner Noch-Ehefrau fernhalten muss. In einer weiteren Anhörung am 8. Juni soll die Angelegenheit erneut verhandelt werden.

Die Kinder sind beim Vater

Ganz offensichtlich ist die Trennung nicht im Guten verlaufen, denn jetzt hat sich auch Newman mit einem Statement zu Wort gemeldet, in dem er die "falschen Behauptungen" anprangert, auf die sich die einstweilige Verfügung stützen soll. "Kyle ist zutiefst betrübt über Jamies Versuch, Gerichtsbeschlüsse herbeizuführen, die ausschließlich auf falschen Behauptungen beruhen, ohne ihm die Möglichkeit zu geben, sich selbst zu äußern. Da Kyle weiterhin die Kinder allein erzieht, so wie er es bereits während der Pandemie tat, konzentriert er sich weiterhin ganz auf die Stabilität und das Wohlergehen der Kinder. Kyle will nur das Beste für seine ganze Familie und hofft, dass Jaime den Frieden und die Hilfe finden kann, die sie braucht."

Beweggründe sind unbekannt

Jaime King und Kyle Newman gaben sich im Jahr 2007 nach zwei Jahren Beziehung das Ja-Wort. Die beiden hatten sich bei den Dreharbeiten zu Newmans Film 'Fanboys' kennengelernt. Die Beweggründe für die Trennung sind bisher unbekannt, weder Jaime King noch Kyle Newman haben sich bisher zu dem Eheaus geäußert.



Weitere Artikel

    Videos zum Thema

    Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.