Allgemein | STAR NEWS

Kylie Jenner: “Quarantäne? Kenn ich schon!”

Bild von Kylie Jenner

DE Showbiz - Die Welt sitzt zuhause auf dem Sofa. Während viele schon am zweiten Tag die Wände hochgehen und nichts mit sich anzufangen wissen, ist Kylie Jenner (22) davon überzeugt, dass sie soziale Distanz ohne Probleme hinbekommt. Schließlich hat sie genau das bereits durchgezogen, als sie mit Töchterchen Stormi (2) schwanger war.

Kylie Jenner weiß wie's geht

"Hier nur kurz eine Erinnerung, dass soziale Distanz und Selbst-Quarantäne ernst genommen werden müssen", schrieb die Unternehmerin am Mittwoch auf Social Media. "Ich bin schon bei Tag 8. Meine Schwangerschaft hat mich darauf vorbereitet. Ich habe monatelang das Haus nicht verlassen." Wir erinnern uns: Tatsächlich gibt es keine Paparazzi-Fotos von Kylie in ihrer Schwangerschaft, denn sie verbrachte die Zeit größtenteils hinter verschlossenen Türen. Bis zur Geburt von Stormi gab es vor allem Gerüchte aber keine Bestätigung, dass Nachwuchs unterwegs war.

Kim Kardashian vermisst ihre Schwestern

Auch der Rest des Kardashian-Clans befindet sich in Quarantäne. Kim (39) gab zu, dass ihr ihre Familie fehle, als sie ein Foto teilte, welches sie und Kylie zeigte. "Ich habe gerade die Fotos auf meinem Smartphone sortiert und ich vermisse meine Schwestern, aber wir distanzieren uns alle sozial, halten uns voneinander fern und sind in Quarantäne", schrieb der Reality-Star ('Keeping Up With The Kardashians'). Es sei schwer, aber erforderlich — zur eigenen Sicherheit und der anderer. "Bitte nehm die Warnungen ernst", fügte Kim Kardashian hinzu. Ob sie sich wohl in der Zwischenzeit Tipps zum Zeitvertreib von Kylie Jenner holt?



Videos zum Thema

Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.