Allgemein | STAR NEWS

Kylie Jenner: Kein Promi verdient mehr

Bild von Kylie Jenner

DE Showbiz - Bei Kylie Jenner (22) klingelt nach wie vor munter die Kasse. Zwar hatten Experten erst kürzlich die Einschätzung ihres tatsächlichen Vermögens nach unten korrigiert und ihr trotz des lukrativen Verkaufs von 51 Prozent ihrer Kosmetikfirma Kylie Cosmetics den Milliardär-Status aberkannt, aber am Hungertuch nagt die Reality-Queen ('Keeping Up With the Kardashians') noch lange nicht.

Hatte Kylie Jenner gelogen?

Kein Promi hat in diesem Jahr mehr Geld gescheffelt als die kleine Halb-Schwester von Kim Kardashian (39), befindet das Magazin 'Forbes'. Ironischerweise war es ausgerechnet 'Forbes', das noch vor wenigen Tagen einen Artikel mit dem Titel 'Kylies Netz der Lügen und warum sie keine Milliardärin mehr ist' veröffentlicht hatte. Darin wurde ihr vorgeworfen, ihren Wert absichtlich übertrieben und Steuerdokumente gefälscht zu haben, um auf die Milliardär-Liste des Business-Magazins zu kommen. Die Unternehmerin bestreitet die Vorwürfe, doch letztlich dürften sie an ihr abprallen.

Es bleibt in der Familie

Denn jetzt thront Kylie stolz auf Platz 1 der Liste der bestbezahlten Promis 2020 — ermittelt von 'Forbes'. Sie ist aber nicht die einzige in ihrer Familie, die sich ein vergoldetes Essbesteck leisten könnte, denn auf Platz 2 steht ihr Schwager Kanye West, der mittlerweile mehr Geld mit seinen Yeezy-Sneakers verdient als mit seiner Musik. Die begehrten Treter werden von Adidas produziert.

Der dritte Platz geht an Tennis-As Roger Federer, der damit knapp den Fußballer Cristiano Ronaldo auf Platz vier verweist. Auch an fünfter Stelle steht ein Sportler: Lionel Messi vom FC Barcelona. Sportler sind eben immer noch begehrt, wenn es um Werbeverträge geht, auch wenn keiner so viel scheffelt wie Kylie Jenner.



Videos zum Thema

Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.