Allgemein | STAR NEWS

Janni Hönscheid: Immer an ein Happy-End geglaubt

Bild von Janni Hönscheid und Peer Kusmagk

DE Deutsche Promis - Influencerin und Surferin Janni Hönscheid (31) hat einen Weg gefunden, auch in schlimmen Krisen immer noch auf Besserung zu hoffen und so hat sie es auch dieses Mal wieder geschafft.

Wenn Wünsche wahr werden

Im September wurde Söhnchen Merlin geboren, aber leider gab es bei der Geburt Schwierigkeiten und die dreifache Mutter lag völlig entkräftet im Krankenhaus, voller Sorge um ihr Kind. Aber sie wusste, dass sie sich Wünsche erfüllen konnte. "Als wir nicht wussten, ob und wann es Merlin wieder gutgeht, als ich selber am Ende meiner Kräfte war, als ich aus dem Fenster schaute und jeden Tag auf ein Baugerüst schaute, da hatte ich die tiefe Gewissheit: Wir werden eines Tages einfach am Meer stehen und der Sonnen entgegen lächeln." Und so kam es auch, mittlerweile lebt die fünfköpfige Familie auf Mallorca.

Janni Hönscheid hat sich eingeschlossen

Aber auch da passieren einige kleine Dramen. Janni Hönscheid wollte ihren Kindern im Hotel das Zimmer, wo die Weihnachtsgeschenke lagern, zeigen - und schloss sich und die Kleinen ein. Und sie hatte nur noch zwei Prozent Restakku. Aber zum Glück konnte sie ihren Gatten Peer Kusmagk (46) alarmieren, der dann seine Familie befreien konnte. Die so Befreite verkündete ihren besorgen Followern bald: "Wir wurden gerettet und sind nun auf der Dachterrasse." Ein weiterer Fall von "Wünsche wahrmachen" - für Janni Hönscheid scheint es jedenfalls zu klappen.

Bild: Jörg Carstensen/picture-alliance/Cover Images



Videos zum Thema

Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.