Allgemein | STAR NEWS

Idris Elba: Sauer wegen falscher Corona-Gerüchte

Bild von Idris Elba und seine Frau Sabrina

DE Showbiz - Idris Elba (47) hat die Nase voll von den Verschwörungstheorien, die sich um seinen Corona-Test ranken. Der Schauspieler ('Luther') ließ sich aufgrund von verdächtigen Symptomen auf das Virus testen und blieb, während er auf Ergebnis wartete, in Selbst-Isolation. Schließlich bestätigte sich der Verdacht – er hat sich mit dem Virus infiziert. Doch einige strickten daraus eine ganz neue Geschichte.

Idris Elba hat Corona

Nachdem der Star in einem Video von seiner Infektion berichtete, machten bald Gerüchte die Runde, er sei dafür bezahlt worden, dies zu behaupten. Einige Menschen meinten, Prominente würden dazu veranlasst, ihre Infektion öffentlich zu machen, um die Bevölkerung aufzurütteln. Dafür hätten sie sich womöglich sogar bezahlen lassen und würden die Schlagzeilen als Publicity nutzen.

Jemand, der selbst nicht ganz unbekannt ist und solch eine Meinung lautstark vertrat, war Rapperin Cardi B. Stars, die sich in Videos zu ihrer Corona-Infektion äußerten, würden klingen, als ob sie einen "Bauch-weg-Tee" bewerben würden, wetterte Cardi B in Instagram.

Idris Elba ärgert sich über Cardi B

Dem Schauspieler platzte nun der Kragen und er meldete sich erneut per Video zu Wort. Es sei wenig hilfreich, so negativ zu sein und "Test-Scham"-Gerüchte in die Welt zu setzen.

"Ich verstehe nicht, was Leute davon haben. Diese Vorstellung, dass jemand wie ich dafür bezahlt wird zu sagen, dass ich das Coronavirus habe, das ist absoluter Blödsinn", wetterte Elba.

Cardi B bleibt stur

Rapperin Cardi B steht zu ihrer Kritik: "Ich habe gesagt, was ich gesagt habe", sagte sie in ihrer Retourkutsche auf Instagram. Ihr gehe es auch darum, dass Menschen sich in falscher Sicherheit wiegen könnten, wenn sie Promis sehen, die positiv getestet seien und sich in luxuriöser Insolation ausruhten, ohne Symptome aufzuweisen. Covid-19 sei eine ernstzunehmende Bedrohung für jeden.



Weitere Artikel

    Videos zum Thema

    Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.