Allgemein | STAR NEWS

Grumpy Cat: Die berühmteste Katze der Welt ist tot

Bild von Besitzerin Tabatha Bundesen wird Grumpy Cat sicher schmerzlich vermissen

Tardar Sauce (†7), besser bekannt als Grumpy Cat, gehört seit Jahren zum Internet-Inventar. Kaum ein Tag vergeht, an dem wir keinen Meme mit der scheinbar ständig schlecht gelaunten Samtpfote auf Social Media sehen. Jetzt ist die Katze im Alter von sieben Jahren überraschend gestorben.

Komplikationen nach einer Entzündung

Ihre Familie verkündete die traurige Nachricht auf Twitter unter der Überschrift: "An einigen Tagen ist die Laune noch schlechter als an anderen: Trotz der besten Pflege der besten Tierärzte und ihrer sie liebenden Familie kam es bei Grumpy zu Komplikationen nach einer Harnwegsinfektion", hieß es in der Traueranzeige. "Sie schlief am Dienstagmorgen friedlich in den Armen ihrer Mama Tabatha ein." Grumpy Cat ließ zu Lebzeiten so manchen menschlichen Star auf Social Media hinter sich: 1,5 Millionen folgten dem Stubentiger auf Twitter, bei Instagram hatte der schnurrende Promi sogar 2,4 Millionen Fans.

Miezen-Marketing mit Grumpy Cat

Tardar Sauce ließ für ihre Besitzerin Tabatha Bundesen die Kassen klingeln. Ob auf Tassen oder T-Shirts, das launische Gesicht des Haustiers aus dem Internet war überall zu haben. Erst kürzlich gab Skechers eine Reihe Turnschuhe mit dem tierischen Star heraus, im Februar erschien Grumpy Cats eigener Duft namens 'Kitten Fur' (Kätzchenfell) mit dem Konterfei des kuschligen Kassenschlagers. Eins dürfte sicher sein: Die Erinnerung an die berühmte Samtpfote wird uns online noch lange erhalten bleiben. RIP Grumpy Cat.

© Cover Media



Weitere Artikel

    Videos zum Thema

    Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.