Allgemein | STAR NEWS

Großzügige Taylor Swift: Mal schnell die Studiengebühren bezahlt

Bild von Taylor Swift

DE Showbiz - Taylor Swift (30) ist eine der großzügigsten Popstars überhaupt. Stets hat die Sängerin ('Look What You Made Me Do') ein offenes Ohr für die Sorgen ihrer Fans und Follower.

Was tun ohne Studienkredit

Jetzt profitierte auch die 18-jährige Vitoria Mario von TayTays unbürokratischer Hilfe. Der Sängerin war zu Ohren gekommen, dass sich die gebürtige Portugiesin, die in Großbritannien lebt, die Gebühren für ihr Mathematikstudium nicht leisten konnte. Vitoria hatte eine GoFundMe-Seite eingerichtet, um die benötigten 40.000 Pfund (knapp 46.000 Euro) zusammenzutragen, nachdem sie sich weder für ein Stipendium noch für einen Studentenkredit qualifiziert hatte.

Taylor Swift hilft unbürokratisch

"Ich bin Vitoria Mario und eine junge 18-jährige Schwarze, die einen Traum hat", schrieb sie auf der Crowdfunding-Seite. Ihre Zukunft sei jedoch ungewiss, da sie erst seit vier Jahren im Land sei und daher noch keine der staatlichen Hilfen für Studenten in Anspruch nehmen könne. Ihre Noten würden ihr jedoch Zugang der renommierten University of Warwick gestatten — wenn sie denn die Studiengebühren aufbringen kann.

Am Donnerstag (20. August) war immerhin rund ein Drittel des Geldes zusammen, als Taylor Swift auf Vitorias Notfall aufmerksam wurde. Der Star handelte prompt. "Ich habe deine Geschichte online gelesen und bin so beeindruckt von deiner Entschlossenheit, deine Träume zu verwirklichen", schreib sie und stockte den Spendenbetrag um Vitorias Zielsumme auf: Rund 26.000 Euro wanderten auf das Konto. Taylor Swift hat ohne Zweifel einen Fan fürs Leben.



Videos zum Thema

Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.