Allgemein | STAR NEWS

Britney Spears an ihre Kolleginnen: Macht euch nicht gegenseitig fertig!

Bild von Britney Spears

DE Showbiz - Britney Spears (40) ist wütend auf weibliche Celebrities, die sich zu Moralaposteln aufschwingen, erklärte sie am Dienstag (25. Oktober) auf Instagram. Immer wieder attackierten berühmte Frauen andere, weil diese zu viel Haut zeigten.

Meint Britney Spears etwa Selena Gomez?

Wenn sie mit ihrer Kritik genau meint, verriet Britney nicht, aber 'Just Jared' spekulierte, dass sie auf Selena Gomez gezielt habe, die 2016 tönte: "Ich möchte eure Körper nicht auf Instagram sehen. Ich möchte sehen, was in euch steckt." Fühlte sich Britney, die gerne mal auf Instagram Haut zeigt, von diesen Worten noch sechs Jahre später getriggert? "Liebt ihr sie nicht auch, diese Frauen, die Preise kassieren und über ihre Überzeugung sprechen, warum sie ihre Körper nicht auf Instagram zeigen", höhnte Britney. "Sie sagen 'So etwas tue ich NICHT', aber dann machen genau diese Frauen Videos mit einem Budget von 4 Millionen, in dem sie an hausgemachter Eiscreme lutschen und lecken." Selena, die übrigens in diesem Jahr zu Britneys Hochzeit mit Sam Ashgari eingeladen war, hatte an an dem Song und Video 'Ice Cream' von BLACKPINK mitgewirkt, das würde also passen.

Pop-Prinzessin in Rage

Britney fuhr fort: "Diese Mädchen haben allesamt wunderschöne Körper!!!! Wen kümmert’s, wenn sie sie herzeigen??? DAS SOLLTEN SIE! Das nächste Mal, wenn ich eine mit einem Video mit Riesenbudget sehe, in dem sie an einem Lollipop saugt, und gleichzeitig rechtschaffene Reden schwingt, in denen sie andere Frauen schlechtmacht, weil die ihre Körper zeigen, würde ich ihr gerne sagen, sei nicht so scheinheilig, da du an deinem Lollipop saugst, während du von RIESIGEN Budgets träumst." Nicht jeder sei so privilegiert, darum fragt die Sängerin: "Warum bist du so sehr gegen Mädchen, die GENAU WIE DU Aufmerksamkeit erhalten, und die absolut nichts haben?" machte Britney Spears ihrem Ärger Luft.

Bild: Jennifer Graylock/INSTARimages/Cover Images



Videos zum Thema

Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.