Allgemein | STAR NEWS

Beim Zusammenbauen einer Babywiege verletzt: ‘Crazy Rich’-Star Henry Golding hat Rücken

Bild von Henry Golding

DE Showbiz - Henry Golding (34) kann es kaum erwarten, zum ersten Mal Vater zu werden. Im November verkündeten der Schauspieler ('Crazy Rich') und seine Frau Liv Lo (35), dass erstmals Nachwuchs unterwegs sei. Das Geschlecht des Babys wissen die Eltern bereits, behalten es aber für sich.

"Wie in einer Sitcom"

Seit er weiß, dass er Vater wird, beschäftigt sich Henry mit kaum etwas anderem als den Vorbereitungen für das erste Baby. In einem Monat ist es soweit, aber Henry ist schon jetzt rund um die Uhr dabei, alles für das neue Glück einzurichten. Dabei war er mit so viel Elan bei der Arbeit, dass er sich sogar am Rücken verletzte, wie er 'Access Daily' verriet. "Ich war dabei, eine Babywiege und all diese Dinge zusammenzubauen. Es ist eben einer dieser Jobs, die einen in die Vaterschaft begleiten." Dabei hatte der Star wohl ein wenig übertrieben: "Ich hatte einen elektrischen Schraubenzieher gekauft, und es war alles ein wenig wie in einer Sitcom."

Henry Golding hämmert und schraubt

Offenbar hatte Henry Golding seine eigene Körperkraft ein wenig überschätzt, während er wie wild im Kinderzimmer hämmerte und schraubte. "Ich hob diese riesige Babywiege hoch und mein Rücken hatte einfach genug." Der Schauspieler hatte sich einen Muskel gezerrt, muss erst einmal kürzer treten. Doch das schmeckt ihm überhaupt nicht: "Die Vorbereitungen laufen eigentlich OK, aber ich habe das Gefühl, ich sollte noch viel mehr tun." Auch wenn seine Frau seinen Eifer sicher zu schätzen weiß, so sollte der Star vielleicht besser mit seinen Kräften haushalten: Henry Golding wird schließlich noch gebraucht, wenn das Baby endlich da ist.



Videos zum Thema

Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.