Allgemein | STAR NEWS

Axel Milberg: Selbst Klaus Borowski darf nicht falsch parken

Bild von Axel Milberg

DE German Stars - Axel Milberg (63) ist seit vielen, vielen Jahren als Kommissar Klaus Borowski im TV zu sehen. Im Kieler 'Tatort' macht er böse Männer und Frauen dingfest, sorgt dafür, dass Menschen sich auf den Straßen wieder sicher fühlen können – so sicher, wie man sich in Kiel eben fühlen kann. Es bleibt Kiel.

Axel Milberg braucht kein Ticket

Das scheinen die richtigen Ordnungshüter aber nicht zu schätzen zu wissen, denn laut den 'Kieler Nachrichten' hat der Parkkontrolleur für einen kleinen Zwischenfall gesorgt, der ganz Kiel zum Schmunzeln brachte. Das 'Tatort'-Team dreht derzeit in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt und hatte den Dienstwagen des Kommissars Klaus Borowski vor der Zentralbibliothek des Instituts für Weltwirtschaft abgestellt, die in den 'Tatort'-Folgen als Kommissariat herhalten muss. Das Problem: Natürlich hatte man für den Fernsehdienstwagen kein Parkticket gezogen.

ARD vs Gesetz

Das ist einem Mitarbeiter der Verkehrsüberwachung aufgefallen. Nicht ahnend, dass dort aktuell gedreht wird, verpasste dieser dem Dienstwagen ein Knöllchen und ließ somit das Budget für die aktuelle 'Tatort'-Folge ansteigen...um ganze 10 Euro. Ein Produktionsassistent versuchte zwar noch rechtzeitig, den Umstand zu erklären, scheiterte aber. Nun muss die ARD das Knöllchen zahlen - bedanken kann sie sich bei Axel Milberg.

© Cover Media



Videos zum Thema

Die Kommentare dieses Beitrags sind geschlossen.